Pflichtsieg nach schwacher Leistung

Anderten (aho).      Der Tabellenvorletzte aus Herrenhausen verlangte dem TSV Anderten II deutlich mehr ab, als im Vorfeld der Partie zu erwarten gewesen wäre. Nach sechzig Minuten stand zwar ein 32:29-Sieg auf der Anzeigetafel, Lust auf mehr machte die Begegnung jedoch keinem der Zuschauer.

Coach Erhart stellte vor dem Spiel mehr als deutlich klar, was er von seinen Mannen erwartete: Agressive Deckungsarbeit und schnelles Angriffsspiel über die erste und zweite Welle. Die ersatzgeschwächte Mannschaft des TSV machte dann in den ersten fünfzehn Minuten mehr als deutlich, dass sie entweder dem Trainer nicht zugehört hatte oder aber die Vorgaben schlichtweg nicht umsetzen konnte.

Die Folge war eine Führung der Gäste bis zur Mitte der ersten dreißig Minuten. Erst beim 7:7 schafften die Gastgeber den ersten Ausgleich und beim 9:8 nach zwanzig Minuten die erste Führung. Wer glaubte, nun sei das Eis gebrochen, musste sich eines Besseren belehren lassen: Die Halbzeitführung von 15:12 war dann fast schon schmeichelhaft.

Der zweite Durchgang brachte kaum nennenswerte Veränderungen. Die im Vergleich zur Vorsaison sichtbar verbesserten Gäste konnten den Vorsprung des TSV stets in Grenzen halten, so dass der Sieg am Ende erst durch drei erfolgreich verwandelte Tempogegenstöße sichergestellt werden konnte. Im Team des TSV verdienten sich nur Debütant Tim Friedrich aus der ersten A-Jugend mit sieben Treffern sowie Marian Büsselberg im Tor Bestnoten. Stammkeeper Sascha Michel fiel kurz vor der Partie verletzungsbedingt aus.

Am nächsten Sonntag, den 18.10.2009, wartet um 14:30 Uhr der nächste „Underdog" auf die Mannen von Coach Erhart: In der Glück-auf-Halle in Barsinghausen misst mit der Verbandsliga-Reserve des TSV der derzeitige Tabellenletzte seine Kräfte mit den Andertern.

TSV Anderten II:

M. Büsselberg (TW), Michel (TW), Friedrich (7), Kupzog (7), Rose (6), Jürgens (5), Wein (2), Moritz (2), Kostrzewa (1), L. Brauns (1), Laubenstein (1), Walter

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.