Eine weitere Niederlage musste die C 1 im Heimspiel gegen die TSV Burgdorf am 16.12.2009 hinnehmen. Am Ende feierten die Gäste das 37:40 Endergebnis.

Trotz 37 erzielten Toren war das Hauptproblem das passive Abwehrverhalten. So konnten die Burgdorfer Gäste um den starken Timo Kastening (erzielte 17 Tore) viele einfache Tore erzielen. Auch zur Halbzeit war für den TSV Anderten mit einem 18:20 Rückstand noch alles drin, hinzu kamen dann leider einige merkwürdige Entscheidungen der Schiedsrichter. Vier klare Treffer wurden nicht gegeben und diverse Foulspiele wurden nicht geahndet.

Ziel für das Team ist nun den Tabellenplatz drei bis zum Ende der Saison zu halten und die letzten sechs Punktspiele zu gewinnen.

Gegen Burgdorf spielten: TW Marcel Brauner, TW Jannik Deiters, Alex Dubiel 13, Fynn Graafmann 9, Hannes Feise 4, Marvin Maier 4, Cedric Post 2, Jan Alexander Mertins 2, Jonas Hanstedt 2, Jari Rüdiger 1, Till Zeumer 1, Tanno Radebrecht, Carl Christian von der Wense.