Vierte Herren

Aufstellung:
hinten v.l.n.r.:
 David Schöne (Trainer), Maximilian Spohr, Patrick Friedrich, Timo Dederding, Tim Klein, Maximilian Brandes, Simon Kühl, Nigel Weidemann, Björn-R. Thiel (Co-Trainer)

vorne v.l.n.r.: Michael Günther, Daniel Beck, Julian Marxen, Nils Klein, David Weidemann

 Es fehlen: Marvin Vergin, Björn Busmann, Christopher Reinert, Christopher Wolf, Dennis Pinkau, Frank Neuhaus, Lukas Häring, Markus Schramm, Martin Zelmer, Tim Harder, Urs Mücke

 

Training:
Mittwoch, 20:00 - 22:00 Uhr | Halle IGS Kronsberg

Trainer & Ansprechpartner: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! & Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Saison 2018/19
Spielplan und Tabelle

Hier geht´s zur Fanseite der 4. Herren!

jariIm Spiel gegen Hannover Handball bot sich den Zuschauern ein packender Handball-Thriller. Alfred Hitchcock hätte seinen Hut gezogen vor solch einem Drehbuch.
Die Anderter gewannen dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit am Ende verdient mit 22:21.

Die Vierte startete gut in die Partie und konnte zu einfachen Torerfolgen kommen. Die Gäste hielten sich durch die schlechte Abwehrarbeit der Anderter jedoch im Spiel.

Weiterlesen ...

Am vergangen Sonntag konnte die Vierte im "wegweisenden" Spiel ein ganz wichtigen Sieg im Kampf um die Aufstiegsplätze feiern.
Gegen den Garbsener SC 3 gewann man völlig verdient mit 25:18
 
Vor Spielbeginn gab es einen Schreckmoment. Torhüter Welf Burchard knickte beim Aufwärmen um und musste behandelt werden.
Kurz vor dem Anwurf gab Burchard jedoch Entwarnung und stand auf der Platte.
 
In einer, in der ersten Halbzeit, zerfahrenen Partie gelang den Gästen der bessere Start.
Man merkte, dass die Vierte ihren Rhythmus erst wieder finden muss. Dies gelang aber auch im weiteren Verlauf des Matches.
Beide Offensiven erwischten nicht ihren besten Tag. So stand es nach 15 Minuten erst 6:5 für den Gastgerber.
Dank einer konzentrierten Leistung in der Defensive konnte das schwache Angriffsspiel ausgeglichen werden.
So sah sich der Gastgeber zur Halbzeit mit 11:8 in Front.

Weiterlesen ...

Die 4. Herren haben zum Auftakt der Rückrunde zwei ganz wichtige Punkte im Kampf um die Aufstiegsplätze eingefahren. Dabei sah es zunächst nicht danach aus. Erst nach einer Verletzungsunterbrechung fand man richtig ins Spiel.
Im Tor konnte man wieder auf Welf Burchard zurückgreifen. Seinen Einstand für die Anderter durfte Marco Palazzi feiern.

Den Start verschlief man zunächst völlig und lag verdient 5:1 zurück. Bis dahin war das Spiel der Gäste von vielen technischen Fehlern und Konzentrationsfehlern geprägt. Danach spielte die Vierte etwas besser mit und konnte in der 15. Minute auf 6:5 verkürzen.
Die Zügel dann wieder etwas schleifen lassend konnte sich Germania in der 21. Minute erneut mit vier Toren auf 11:7 absetzen.

Weiterlesen ...

Als der Schlusspfiff in Lehrte ertönte, konnte man in den Gesichtern der Anderter Spieler deutlich die Enttäuschung über die Niederlage ablesen.
Viel hatte man sich vorgenommen und wollte den Gastgeber so richtig ärgern. Dies gelang auch über weite Strecken, doch leider reichte es nicht ganz um etwas Zählbares mitzunehmen.
So musste man sich dem Lehrter SV letztendlich mit 30:23 geschlagen geben. Was für einige auf den ersten Blick als deutlicher Sieg erscheinen mag, täuscht sich enorm.

Weiterlesen ...

Am ersten Advent begrüßte die 4. Herren den MTV Engelbostel/Schulenburg zum fälligen Heimspiel. Die Pflichtaufgabe gegen den Tabellenletzten konnte erwartungsgemäß mit einem Sieg erfüllt werden.

Die Marschroute vor dem Spiel war klar: Mit absoluter Dominanz, sowohl in der Abwehr als auch im Angriff, wollte man schnell für klare Verhältnisse sorgen.

Dies gelang auch hervorragend. Bereits nach zehn Minuten führte man mit 6:2. Grund hierfür war, das rigorose Verteidigen in der Abwehr und dem konsequenten Ausnutzen der Chancen in der Offensive. Im weiteren Verlauf konnte man die Führung weiter ausbauen und mit 12:5 davonziehen. Bis zur Halbzeit hatte sich die Vierte ein sicheres Polster erarbeitet und so führte man zum Pausentee mit 16:8.

Weiterlesen ...

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.