1. A-Jugend

1. A-Jugend - JBLH 

Aufstellung:
Stehend (von links nach rechts): Trainer Nenad Pancic, Max Wagner, Ole Klitzke, Nour El Eslem Fayala, Flavio Pichiri, Lasse Intemann, Jesper Langeheine, Ayke Donker, Nick Salini, Co-Trainer Nick Graafmann
Sitzend (von links nach rechts): Nico Schuldes, Max Albeshausen, Jonas Wand, Leon Bloch, Frederik Otto-Küstner, Kilian Opitz, Balasz Guska. Pascal Schuldes
Es fehlt: Ciwan Hassoå

JBLH

 

 Training:
Montags & Mittwochs 18:30 - 20:00 Uhr

Freitags 19:00 - 20:30 Uhr

Ansprechpartner:
Nenad Pancic

Spielplan & Tabelle 2019/2020

Die Niederlagenserie des TSV Anderten in der Jugend-Bundesliga geht weiter. Bei GIW Meerhandball mussten die Anderter sich im Derby mit 20:23 (10:13) geschlagen geben.Bereits in der Anfangsphase hatte sich angebahnt, dass die Zuschauer in der ausverkauften Wunstorfer Halle (340 Zuschauer) ein torarmes Spiel erleben würden. Erst in der 5. Minute konnte Joel Wolf aus der B-Jugend das 1:0 für Anderten erzielen. In der Folge sahen die Fans ein spannendes, aber keinesfalls hochklassiges Spiel.

Weiterlesen ...

JBLHpotsdamNach vier Niederlagen in Folge, die sicherlich vom Umfeld so erwartet worden waren, sollte gegen Potsdam endlich wieder ein Erfolgserlebnis her. Trotz des fast parallel angesetzten Derbys der 1. Herren in Burgdorf fanden sich fast 100 Zuschauer in Misburg ein – danke für die Unterstützung! Leider konnten wir dieses Interesse nicht belohnen.

Schon früh bahnte sich an, dass es heute nicht der Tag der Anderter werden würde. In der 6. Minute lagen die Hannoveraner bereits 0:3 hinten. Auch der erste Treffer durch Thiemo Labitzke brachte die Mannschaft nicht zurück in die Partie und so konnte sich Potsdam auf 3:10 (18.) absetzen. Als Potsdam auch noch 5 der letzten 6 Tore vor der Pause machte, mussten die Anderter mit einem 8:16-Rückstand in die Kabine gehen.

Weiterlesen ...

Die A-Jugend des TSV Anderten war am vergangenen Sonntag in Burgdorf zu Gast. Vor dem Spiel trennte die beiden Teams nur ein Punkt. So gingen die Anderter mit hoher Motivation und nur als leichter Außenseiter in die Begegnung.

Dort erwischten die Anderter einen denkbar schlechten Start und lagen in der 5. Minute bereits mit 0:3 hinten. Danach wurden die Gäste jedoch aggressiver in der Abwehr, zwangen die Burgdorfer zu einfachen Fehlern und konnten bis zur 17. Minute einen 5:0-Lauf für sich verbuchen. Dieser Lauf hätte auch höher ausfallen können, doch die Anderter ließen noch einige Chancen liegen. Danach wurde Burgdorf immer stärker und konnte sich bis zur Pause wieder einen 3-Tore-Vorsprung erarbeiten (12:9).

Weiterlesen ...

Am Samstag waren die Füchse Berlin Reinickendorf zu Gast in Misburg. Das Team aus der Hauptstadt war natürlich krasser Favorit, doch die Anderter wollten das Spiel nicht kampflos abtreten.

So begann der TSV auch besser und konnte in der 13. Minute durch Jakob Nowak sogar mit 7:5 in Führung gehen. Nach einer Auszeit der Füchse und dem 7:6 Anschlusstreffer wurde dann der bis dahin starke Marcel Wolff bei einem Wurf von außen vom Linksaußen der Füchse regelrecht umgerannt. Da die Aktion nur dem Gegenspieler und nicht dem Ball galt und eine Verletzung des Gegners in Kauf genommen wurde, hätte es hier zwangsläufig rot, eventuell sogar mit Bericht geben müssen.

Weiterlesen ...

Mit den Füchsen Berlin Reinickendorf ist dieses Mal die erfolgreichste deutsche Jugendmannschaft der letzten Jahre zu Gast in Misburg. Die Berliner gewannen die ersten drei Austragungen der Jugend-Bundesliga 2012, 2013 und 2014 und auch 2015 standen sie immerhin im Halbfinale um die deutsche Meisterschaft.

Weiterlesen ...

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.