Einen hervorragenden 3.Platz belegte die 2. männliche A-Jugend in ihrem zweiten Oberligajahr. 22:14 Punkte hieß die Punkteausbeute der Mannschaft um Trainer Jens Kortmann. Unterstützt von vielen B-Jugend-Spielern bedeutet der 3. Tabellenplatz den direkten Klassenverbleib und ein weiteres Jahr für unsere 2. männliche A-Jugend in der höchsten Spielklasse des Handball-Verbands Niedersachsen.


Ebenfalls den 3.Tabellenplatz in der höchsten Spielklasse in Niedersachsen belegte die 1. männliche B-Jugend. Noch im Januar träumte das Team nach dem deutlichen Sieg über die TSV Burgdorf von der Landesmeisterschaft, doch dieser Traum zerplatzte wie eine Seifenblase nach Punktverlusten gegen Meerhandball, Burgdorf und Uelzen.

Die 2. männliche B-Jugend errang mit 24:8 Punkten die Regions-Vizemeisterschaft und musste in der Tabelle nur dem HSC Hannover den Vortritt lassen. Aufgrund der erfolgreich absolvierten Relegationsrunde, die nach Beendigung der Punktspielserie stattfand, spielt die 2.B-Jugend im kommenden Spieljahr in der Landesliga.

mannschaftsfotoc1-1 Den 2. Tabellenplatz belegte die 1. männliche C-Jugend mit 32:4 Punkten in der Landesliga. In der höchsten Spielklasse für diese Altersstufe wurde die TSV Burgdorf Landesliga- und auch Niedersachsenmeister. Der talentierte Anderter Nachwuchs musste sich auch nur dem starken Burgdorfer Team geschlagen geben.

Die 2. männliche C-Jugend ging zu Beginn der Saison einen schweren Weg in der Regionsoberliga. Dem negativen Start mit 0:18 Punkten folgten bis zum Ende der Saison noch 19 Pluspunkte. Am Ende belegte das Team einen hervorragenden 8. Platz (von 14 Mannschaften) in der höchsten Spielklasse der Region Hannover.

Erstmals seit zwei Jahren startete der TSV Anderten wieder mit zwei Mannschaften in der Altersklasse der männlichen D-Jugend. Prompt konnte sich auch die 1. männliche D-Jugend für die höchste Spielklasse in der Rückrunde qualifizieren. Hier belegte das junge Anderter Team den 5. Tabellenplatz von 8 Mannschaften.

Etwas magerer fiel die Punkteausbeute der 2. männlichen D-Jugend aus. Mit 10:30 Punkten (davon 2 Siege aus den zwei letzten Spielen) bedeutet dies der 9. Platz in der 1.Regionsklasse.

28:4 Punkte holte die 1. männliche E-Jugend in der höchsten Spielklasse und wurde somit Regionsmeister ihrer Altersklasse in Hannover. Geschlagen geben musste sich das Team um Trainer Marco Palazzi in der Hinrunde nur dem Vizemeister TuS Altwarmbüchen und dem TuS Bothfeld.

Handball mit großer Begeisterung präsentierte die 2. männliche E-Jugend. 11:13 Punkte und 107:111 Tore sorgten am Ende der Saison für einen 4. Tabellenplatz. Wobei die Siege zur Freude der Kinder stets mit einer „Bunten Tüte“ am Anderter Handballkiosk gefeiert wurden.

Nicht nur das Handballspielen begeistert die vielen Kinder in der Handballabteilung des TSV Anderten. An der jährlichen Freizeit für die E- und D-Jugendlichen in Schloß Dankern nahmen 44 Kinder teil. Zeitgleich nahmen die C-Jugend-Mannschaften an einem großen internationalen Turnier in Ungarn teil. Regelmäßige Schlaf- und Schwimmbadaktionen in Anderten locken auch immer wieder die Kinder in die Hallen.Aktuell waren heute 48 Jungs aus der E- und D-Jugend mit dem Zug im Celler Badeland und wollen anschließend die A-Jugend lautstark zum Sieg gegen Dormagen anfeuern.

Marco Palazzi

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.