Minis A

Platzhalter Mannschaftsbild

Aufstellung:
Handball-Minis des Jahrgang 2010

Training:
Dienstag, 16:00 - 17:00 Uhr

Trainer und Ansprechpartner:
 
Marco Palazzi

 

Minis B

Platzhalter Mannschaftsbild

Aufstellung:
Handball-Minis des Jahrgang 2011

Training:
Dienstag, 16:00 - 17:00 Uhr

Trainer und Ansprechpartner:
 
Marco Palazzi

Minis C

Platzhalter Mannschaftsbild

Aufstellung:
Handball-Minis des Jahrgang 2012

Training:
Freitag, 15:30 - 16:30 Uhr

Trainer und Ansprechpartner:
 
Marco Palazzi

Mini-Minis

Platzhalter Mannschaftsbild

Aufstellung:
Unsere Mini-Minis (ab 3 Jahre)

Training:
Freitag, 15:30 - 16:15 Uhr

Trainer und Ansprechpartner:
 
Marco Palazzi

Mini A2 Feb17 2

Diese Mal fing unser Turniertag erst um 10 Uhr an, so dass sich alle gut gelaunt in Immensen trafen. Die Jungs freuten sich auf ihren Spieltag. Der Letzte war kurz vor Weihnachten.

Im ersten Spiel trafen wir gleich auf den Gastgeber. Die Anderter waren noch nicht so gut aufeinander eingespielt. Viele Pässe gingen daneben. So ging das Spiel 3:3 aus. Beim 2.Spiel klappte alles viel besser. Es ging gegen den VfL Uetze. Die Mannschaft war mit nur 4 Feldspielern angereist, so dass sie sich immer ein Kind ausliehen. Gegen unsere Jungs stand ein guter Torwart aus Burgdorf im Tor. Unsere Jungs bestimmten das Spiel aber der Ball wollte und wollte nicht ins gegnerische Tor. So gewannen wir nur knapp mit 5:4.

Weiterlesen ...

MiniA SarstedtAm nebligsten und unwirtlichsten Tag des Jahres 2017 ging es zu fast nachtschlafener Zeit mit den Jungs der Mini`s 1 zum Turnier in Sarstedt. Motiviert, pünktlich und voll Tatendrang standen Johannes, Linus, Bosse, Tim, Lukas, Felix, Hanno und Kilian samt den jeweiligen fahrdienstbeschäftigten um halb 9 Uhr in Sarstedt auf dem Hallenboden.

Weiterlesen ...

Hannover, 22. Januar 2017: das neue Jahr ist nun schon fast 1 Monat alt, dennoch war es erst der 1. Spieltag der B-Minis, diesmal in Wettbergen. Sollte es doch besser laufen, als am 3. Advent beim VfL Uetze. Wollen wir aber nicht weiter in die Tiefe gehen. Diesmal als Trainer und Betreuer an der Seite unserer B-Minis waren Sarah Steffen und Sohn Jason geplant. Und wenn der Wecker seine Arbeit nicht verweigert hätte, wären sie auch pünktlich zum Treffpunkt vor Ort gewesen. Kurzerhand übernahm dafür dann Andreas Butterbrodt das umfangreiche Aufwärmprogramm. Vielen Dank für für deinen spontanen Einsatz!

 MiniB Wettbergen

Für den TSV Anderten kämpften: Bennet Sohn, Ole Brückmann, Lars Bethmann, Johann Heuer, Jan-Erik Müller, Franco Bruns mit Trainerin Sarah Steffen und Betreuer Jason Steffen (stehend v.l.n.r.), Felix Anthes, Samuel Butterbrodt, Felix Wiese, Julian Koch und Jan Henschke (hockend v.l.n.r.)

Weiterlesen ...

IMG-20161218-WA0004Am 4. Advent ging es morgens um 8 Uhr los zur HSG Badenstedt. Nach einem flotten Aufwärmspiel spielten wir zuerst gegen HSG Hannover West II . Unsere Gegner waren um diese Zeit noch nicht ausgeschlafen. Die Anderter Minis gewannen mit 16:1.

So, zwei Spiele Pause. Zeit zum Stärken mit bunten Tüten. Jetzt sind wir gespannt. Die anderen Gegner scheinen ziemlich stark zu sein.

Als nächstes stand das Spiel gegen HSG Fuhlen-Hessisch Old. II vor uns, der vermeintlich stärkste Gegner. Letzte Woche haben wir gegen sie verloren. Ein intensives Spiel. Vor allem der Trainer der Gegner war nach dem Spiel bestimmt heiser. Er schrie und schrie seine Jungs voran. Die Revanche für letzte Woche ist geglückt. Dieses mal gewannen unsere Kleinen mit 11:4. Spitze!

Weiterlesen ...

IMG-20161211-WA0007Was für eine Rasselbande – unsere Minis C! Am vergangenen Sonntag hatten Marco und Sarah alle Hände voll zu tun die Kinds auf Kurs zu halten. Nach anfänglichen Kommunikationsschwierigkeiten zwischen Trainer und Spieler, im ersten Spiel gegen die Sportfreunde Söhre, lief es auch recht gut für die Anderter. Doch zuvor erlaubte Marco - während des laufenden Spieles - den Kindern die auf der Bank saßen, ihr Trinken zu holen. Was die Kinder, die auf dem Spielfeld standen natürlich ebenfalls für eine gute Idee hielten und dafür sorgte, dass Anderten zwar kurzer Hand keine Spieler mehr auf dem Feld hatte aber dafür niemand mehr durstig war. Auch das Auswechseln der einzelnen Spieler gestaltete sich teils schwieriger als erhofft, da doch ein jeder Spieler hochkonzentriert den Ball verfolgte oder damit beschäftigt war Mama und Papa zu winken und Trainer sowie Betreuer komplett ausblendeten. In der zweiten Spielhälfte hingegen, hatten nach der kurzen Traineransprache, alle in ihre Rolle gefunden und es wurde von Seiten der Anderter ganz stark aufgeholt.

Weiterlesen ...

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.