1. D-Jugend

 IMG 20180908 WA0049 800x553

Aufstellung:
hinten v.l.n.r.: Marco Palazzi (Trainer), Jonas Kasischke, Nick Podolski, Hannes Wulf, Lukas Hiller, Daniel Sanz-Kühl,
vorne v.l.n.r.: Johan von Kaisenberg, Jonas Koch, Maddox Waßmann, Pepe Langkopf und Gregor Sedlacek

Training:
Montag, 17:00 - 18:30 Uhr
Mittwoch, 17:00 - 18:30 Uhr

Trainer und Ansprechpartner:
Marco Palazzi 

Saison 2018/19
 Spielplan und Tabelle

 

2. D-Jugend

20180908 150907 800x554

Aufstellung:
hinten v.l.n.r.: Felix Werner, Leon Schmidt, Ole Intemann, Max Eddelbüttel, Marco Palazzi (Trainer)
vorne v.l.n.r.: Linus Scharrenweber, Moritz Eichhorst, Bennet Riester, Yannik Gauglitz und Maximilian Halfbrodt

Training:
Mittwoch, 17:00 - 18:30 Uhr
Freitag, 16:15 - 17:30 Uhr

Trainer und Ansprechpartner:
Marco Palazzi

Saison 2018/19
Spielplan und Tabelle

 

3. D-Jugend

IMG 20180909 WA0001

Aufstellung:
v.l.n.r.: folgt
es fehlt: 

Training:
Mittwoch, 17:00 - 18:30 Uhr
Freitag, 16:15 - 17:30 Uhr

Trainer und Ansprechpartner:
Marco Palazzi

Saison 2018/19
Spielplan und Tabelle

  

Weiterhin positiv läuft es für die 1. männliche D-Jugend in der Regionsoberliga Hannover. Am vergangenen Wochenende traf das Anderter Team auf die HF Springe. Erster gegen Dritter hieß die Partie, wobei gleich gezeigt wurde wer Herr im Hause ist. Auch ohne Stammtorwart Bjarne Deiters ging der TSV schnell mit 6:0 in Führung. Leider schlichen sich nun viele Fehler ein und der Vorsprung wurde nicht weiter Ausgebaut. Zur Halbzeitpause stand es dann „nur“ 16:8. Dieser Vorsprung wurde auch bis zum Endstand von 28:20 gehalten. Zufrieden wirkte aber das Anderter Team nicht unbedingt. Im Angriff wurde zu viel verworfen und die Abwehr ließ einfache Gegentore zu.

Für den TSV spielten: Florian Barsch 7, Bastian Borcholte 5, Tristan Herold 4, Nico Wehmeyer 3, Nick Graafmann 3 + TW 1. Halbzeit, Tim Heinze 3, Bendix Schumacher 1 + TW 2.Halbzeit, Patrick Dubiel 1, Lennart Haak 1 und Lasse Gosse 1.

Besser als die 1.Herren machte es am vergangenen Sonntag die 1.männliche D-Jugend. Im Heimspiel gegen die TSV Burgdorf sprang im Derby des Zweitliga- Nachwuchses ein Sieg für den TSV Anderten heraus. Zur Halbzeit führte der TSV Anderten mit 10:7, ehe der Vorsprung nach dem Seitenwechsel auf 18:7 ausgebaut wurde. Bereits in der 1. Halbzeit schied auf Seiten der Burgdorfer Rückraumschütze Kristof de Cassan aus und ermöglichte so dem TSV Anderten auch diesen hohen Vorsprung. Endstand für das Team um Trainer Marco Palazzi: ein 24:18 Sieg und somit auch die Vize-Meisterschaft in der höchsten Spielklasse der Handballregion Hannover. Mit nun 25:9 Punkten und einem Torverhältnis von 419:373 Toren steht das Team um Mannschaftsführer Jari Rüdiger trotz des ausstehenden Spiels gegen Lehrte als Zweiter fest. Meister und bisher auch ungeschlagen ist der TSV Barsinghausen.

Für den TSV Anderten spielten: TW Jannik Deiters, Jari Rüdiger 9, Nico Wehmeyer 5, Carl-Christian von der Wense 4, Justus Schumacher 3, Lukas Linderkamp 2, Bastian Borcholte 1, Lasse Gosse, Lennart Schotzki und Tristan Herold.

Verdient wurde auch nach dem Spiel gefeiert. Bei Pizza, Cola und ausreichend Süßigkeiten hatten die Anderter Jungs auch nach dem Spiel noch sehr viel Spaß.

Das letzte Punktspiel findet am 22.03.2009 um 13.45 Uhr beim Lehrter SV in der Sporthalle Schlesische Straße statt.

anderten_d1_03-09_400In Form eines Spitzenteams besiegt die 1. männliche D-Jugend des TSV Anderten mit 33:25 beim Auswärtsspiel die HSG Badenstedt. Bereits Mitte der 1.Halbzeit legte das junge Anderter Team um Abwehrstratege Lukas Linderkamp den Grundstein für einen weiteren Sieg in der höhsten Spielklasse. Über die Zwischenstände 8:3 und 15:8 ging es mit einer komfortablen 20:11 Führung in die Halbzeitpause. Die deutliche Führung wurde sogar bis zum 28:16 für den TSV Anderten weiter ausgebaut und sicher bis zum 33:25 verwaltet.

Am Sonntag findet das letzte Heimspiel in dieser Saison statt. Anwurf ist um 11.30 Uhr gegen die TSV Burgdorf im Eisteichweg.

Für den TSV Anderten spielten: TW Jannik Deiters, Jari Rüdiger 9, Lukas Linderkamp 9, Carl Christian von der Wense 6, Justus Schumacher 3, Nico Wehmeyer 2, Lennart Schotzki 2, Bastian Borcholte 2, Tristan Herold 2 und Lasse Gosse.

Am Sonntag, den 25. Januar gewann die zweite D-Jugend das Spitzenspiel in der Regionsklasse Staffel 1 gegen den TSV Barsinghausen, der bisher nur in der Hinrunde (durch Anderten) geschlagen wurde, mit 21:13 Toren.

Weiterlesen ...

Am vergangenen Wochenende spielten erstmals in dieser Saison alle 3 D- Jugenden des TSV Anderten im Eisteichweg hintereinander weg. Den Anfang durfte die 2. D-Jugend gegen die HSG Hannover West machen. Zur Halbzeit führte der Gastgeber mit nur 12:2 Toren. Erst in der zweiten Hälfte des Spieles war das gewohnte schnelle Spiel auf dem Feld zu sehen. Endstand nach einer großen Steigerung in der zweiten Halbzeit 33:8 für den TSV Anderten.

Es spielten: TW Jannik Deiters 3 7m, Justus Schumacher 9, Lasse Gosse 6, Ferdinand Dey 4, Bendix Schumacher 3, Daniel Schröder 3, Timo Brauner 2, Marcus Schneider 2, Marten Lisowski 1 und Maximilian Brandes.

Weiter ging es mit der 1.D-Jugend gegen den TVE Sehnde 1. Wie auch gegen den Lehrter SV, tat sich das Anderter Team wieder rum in der 1. Halbzeit recht schwer auf dem Feld. Mit einer 15:14 Führung für die Sehnder Gäste ging es in die Halbzeitbesprechung. Erst Mitte der zweiten Halbzeit konnte die Führung zurück erobert werden und wurde auch bis zum Spielende gehalten. Verdient siegte der TSV Anderten mit 27:24 Toren.

Es spielten: TW Leon Bienert, TW Jannik Deiters, Carl-Christian von der Wense 10, Jari Rüdiger 5, Bastian Borcholte 4, Tristan Herold 3, Nico Wehmeyer 3, Dominik Schulz 1, Lukas Linderkamp 1, Tim Heinze, Patrick Schönemann und Lennart Schotzki.

Zu guter letzt spielte die 3.D-Jugend gegen den TVE Sehnde 2. Bereits eine Woche vorher siegte die 3. Anderter Mannschaft erstmalig im laufenden Spieljahr. Doch da sollte es nicht bei bleiben, ein weiterer Sieg sollte her. Bereits zur Halbzeit stand eine 13:7 Führung um den stark aufspielenden Max Weißenborn auf der Anzeigetafel. Die Führung wurde in der 2.Halbzeit kontinuierlich bis zum 26:14 Sieg ausgebaut.

Es spielten: TW Marcel Völlner, Max Weißenborn 8, Tim Mertins 5, Nico Gebert 3, Nico Littek 3, Max Bischoff 3, Tom Lepsy 2, Jan Adelhelm 2, Can Mark Bittner, Björn Oetke und Alfred Böttger.

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.