1. C-Jugend

Aufstellung:

Hinten von links nach rechts: Jason Steffen, Lauro Pichiri, Marc Sedlacek, Marvin Münch, Gustav Geisselbrecht, Fynn Brandes, Trainer Marco Palazzi. Vorne von links nach rechts: Niklas Koch, Hendrik Kurth, Simon Debbrecht, Lars Kortmann, Liam-Bailey Sieverling, Fabrice Wolf

Training:
Dienstag, 18:00 -20:00 Uhr | Halle Eisteichweg
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr | Halle IGS Kronsberg 
Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr | Halle Eisteichweg

Trainer & Ansprechpartner:
Marco Palazzi

Saison 2018/19
Spielplan und Tabelle

 

2. C-Jugend

Aufstellung:
h.v.l.r. Dominik Schulz, Lars Kortmann, Arne Werner, Jan-Peter Eggert, Lion Bekrater, Moritz Schäfer, Okan Özdag, Karl Ringena, Hannes Wolf, Jeppe Bo Blume, Joris Klein, Bennet Ecks, Melvin Peters

Training:
Montag, 17:00 -18:30 Uhr | Halle Eisteichweg
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr | Halle IGS Kronsberg 
Freitag, 17:30 - 19:00 Uhr | Halle Eisteichweg

Trainer & Ansprechpartner:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Saison 2018/19
Spielplan und Tabelle

  

3. C-Jugend

Platzhalter Mannschaftsbild

Aufstellung:
hinten v.l.n.r.: 
vorne v.l.n.r.: 
es fehlt: 

Training:
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr | Halle IGS Kronsberg
Freitag, 17:30 - 19:00 Uhr | Halle Eisteichweg

Trainer & Ansprechpartner:
Marco Palazzi

Saison 2018/19
Spielplan und Tabelle 

20180819 1213390
Am Sonntag, 21.10.2018 war die SG Adendorf/Scharnebeck zu Gast bei der C2 im Eisteichweg. Die Anderter Mannschaft war fast komplett. Nur Arne fehlte und unterstützte die C2 verletzungsbedingt von der Tribüne aus.

Weiterlesen ...

Am Freitag, 07.09.2018 war der Start in die neue Saison2018/2019 für die C2: Zum Saisonbeginn durfte die C 2 gleich die Spieler vom TSV Burgdorf 2 am Eisteichweg begrüßen. In der ersten Halbzeit konnten die Spieler des TSV Anderten gut mithalten und zur Pause stand es 15:17. Sie konnten Paul K. Perl von der TSV Burgdorf jedoch nicht davon abhalten, 13 Tore zu werfen und so stand es am Ende 26:33. Beste Werfer des TSV Anderten waren Arne und Okan mit jeweils sechs Toren. Karl konnte alle drei 7m verwandeln.

Weiterlesen ...

20180908 171433 800x553Von Anfang an fackelten die Anderter C1-Spieler nicht lange, legten gleich einen 5:0-Start vor (7. Minute) und konnten schließlich einen besonders deutlichen 40:17-Sieg beim derzeitigen Tabellenletzten MTV Braunschweig erringen.

Weiterlesen ...

Gegen das bislang sieglose Team des TuSpo Weende gelang der C1 ein überlegener 38:21- Sieg (HZ 18:7). Nach anfänglichem „Abtasten“ und einmaligem Rückstand (0:1) übernahmen die Anderter Jungs frühzeitig die Regie und machten schnell deutlich, dass die Punkte im Eisteichweg bleiben würden. Zwischen der 7. und 14. Minute ließen die Gastgeber kein Gegentor zu und zogen von 5:3 auf 12:3 ungebremst und vorentscheidend davon. Bereits hier wirkten die Spieler aus dem Göttinger Stadtteil Weende teilweise überfordert und mussten zudem noch in der 1. Halbzeit verletzungsbedingt auf einen ihrer starken Rückraumspieler verzichten. Technische Fehler nutzten unsere C1-Spieler gnadenlos aus, fingen aus einer sicheren Deckung heraus einen um den anderen Ball ab und gingen mit Tempo nach vorn.

Weiterlesen ...

20180908 171433 800x553Mit 34:26 (13:13) landete die C1 ihren ersten Sieg gleich im ersten Punktspiel, tat sich in der ersten Halbzeit jedoch unerwartet schwer. Möglicherweise ließen sie sich anfangs etwas zu sehr vom Punktspielauftakt und der Atmosphäre in der imponierenden Volksbank-Arena in Hildesheim beeindrucken. Spielerisch wussten die Jungs durchaus auch in der ersten Halbzeit zu gefallen, aber individuelle Fehler im Torabschluss und auch im Abwehrverhalten ermöglichten es den Hildesheimern, immer auf Tuchfühlung zu bleiben.

Weiterlesen ...

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.