1. B-Jugend

fullsizeoutput 42f

Aufstellung:

hinten v.l.n.r: Nenad Pancic, Gustav Geißelbrecht, Knut Stasch, Fynn Brandes, Lauro Pichiri, Jason Finn Steffen, Marc Sedlacek, Anton Borowski, Sebastian Kupfernagel, Thomas Weber

vorne v.l.n.r.: Lars Kortmann, Christian Mielke, Nando Gernoth, Hendrik Kurth, Iven Waßmann, Phil Heckmann, Liam-Bailey Sieverling, Niklas Koch, Arne Moritz Werner, Karl Ringena

Training:
Dienstag,18:00 - 20:00 Uhr | Halle Eisteichweg
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr | Halle Eisteichweg
Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr | Halle Eisteichweg

Trainer & Ansprechpartner: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Saison 2020/21
Verbandsliga Süd: Spielplan und Tabelle

 

 2. B-Jugend

fullsizeoutput 42f

Aufstellung:

Hinten von links nach rechts: 

Vorne von links nach rechts: 

Es fehlen:

Training:
Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr | Halle Eisteichweg
Freitag, 17:30 - 19:00 Uhr | Halle Eisteichweg

 Trainer & Ansprechpartner:

Saison 2020/21
Spielplan und Tabelle

 

B Jugend Handball TSV AndertenNachdem die 2 A-Jugend das Turnier in Bothfeld erfolgreich beenden konnte, nahmen einen Tag später 7 weitere Anderter Jungs-Mannschaften an einem der größten Rasenplatzturniere in Norddeutschland teil. Neben jeweils 2 männlichen B- und C-Jugenden, zeigten auch noch jeweils die 1. D- und 1.E Jugend + 1 Mini-Team ihr Können auf den Bothfelder Plätzen. Recht erfolgreich ging hierbei das Turnier für die B-Jugenden aus. Beide Mannschaften trafen sich in einem reinen Anderter Endspiel. Knapp aber verdient setzte sich das Oberliga-Team um Trainergespann Palazzi/Riedel gegen Neu-Trainer Malte Kostzrewa durch. Die 1.C-Jugend verlor ihr Halbfinalspiel mit einem Tor und auch das kleine Finale um Platz drei ging leider verloren. Die 2. C-Jugend beendete das Turnier bereits nach der Vorrunde. Im Bereich der männlichen D-Jugend ging nichts an dem TSV Anderten vorbei. In der Vorrunde wurde alles gewonnen und auch das Halbfinale gegen Hameln ging mit einem Sieg für den TSV aus. Im Endspiel wurde recht deutlich die SG Misburg geschlagen. Die E-Jugend belegte in dem Modus Jeder gegen Jeden einen tollen zweiten Platz mit 8:2 Punkten und die Minis belegten einen 4.Platz in ihrer Altersklasse.

Die 2. männliche B-Jugend verpasst leider auch im zweiten Anlauf die Qualifikation zur Landesliga. In Emmerthal gab es beim Relegationsturnier drei Niederlagen gegen Nienburg, Hameln und Emmerthal.

b1-saisonende-400Die Ausgangslage war für die B 1 im letzten Punktspiel klar: bei Niederlage Platz vier, bei Sieg Tabellenzweiter und die damit verbundene Vize-Meisterschaft. Das Hinspiel gegen den MTV Geismar wurde noch im vergangenen Dezember souverän mit 35:19 gewonnen. Schwerer als gedacht gestaltete sich nun doch noch das Spiel in Geismar. Zur Halbzeit lag der TSV Anderten sogar noch mit 12:15 zurück. Erst beim Stand von 17:17 meldete sich der TSV in die Partie so richtig zurück und ging nun auch erstmals beim Stand von 19:18 in Führung. Diese konnte sogar über die Stände von 23:20 und 24:22 bis zum recht knappen Endstand von 25:24 gehalten werden.

„In der Endphase hatten wir das Glück auf unserer Seite. Und der Spielverlauf spiegelte auch ein wenig die Berg- und Talfahrt über die Saison von den Jungs zurück“, so Trainer Marco Palazzi nach dem Spiel. Die Vize-Niedersachsenmeisterschaft der B-Jugend des TSV Anderten ist auch das beste Saisonergebnis seit dem Gewinn der letzten Meisterschaft 2007. Mit 29:7 Punkten belegt die TSV Burgdorf den ersten Tabellenplatz gefolgt mit 26:10 Punkten vom TSV Anderten. Positiv sei auch anzumerken, dass der TSV Anderten die beste Abwehr mit 419 Gegentoren hat.

Im letzten Punktspiel waren im Einsatz: TW Robert Tiemann, TW Marcel Brauner, Hannes Feise 5, Maxi Henze 5, Cedric Post 3, Philip Müller 3, Marvin Maier 3, Philipp Klein 2, Till Zeumer 2, Jonas Hanstedt 1, Lukas Linderkamp, Tanno Radebrecht und Nick Graafmann.

b-jugend_gegen_braunschweigWas Motivation und die richtige Einstellung im Sport ausmachen können, konnte sich jeder auf der Tribüne davon am Mittwoch bei der B-Jugend gegen den MTV Braunschweig von überzeugen. Die Ausgangslage war für beide Teams klar, der Sieger kann wohl mit der direkten Qualifikation zur Oberliga-Saison 2012/2013 planen. Das Hinspiel verlor der TSV noch unerwartet mit 22:19 Toren und wer das heutige Spiel gesehen hat, fragt sich wie das passieren konnte.

Perfekt kam der TSV Anderten aus den Startlöchern und ging mit 4:0 in Führung. Auch das erste Gegentor zum 4:1 hielt den TSV Anderten nicht auf und baute die Führung bis zum 9:1 weiter aus. Gestützt von einer starken Abwehrreihe und einem gutaufgelegten Torwart Robert Tiemann ging es doch sehr überzeugend mit einem 18:5 in die Halbzeitpause. Diesen Vorsprung gab der TSV Anderten auch in der zweiten Spielhälfte auch nicht mehr her. Zwar war die Abwehr nicht mehr ganz so „sattelfest“ wie in Halbzeit eins, dafür konnte aber im Angriff weiter überzeugt werden. Am Ende stand ein doch recht deutliches 34:19 für den TSV Anderten!!!

Für den TSV spielten: TW Robert Tiemann, TW Marcel Brauner, Marvin Maier 6, Cedric Post 5, Philip Müller 4, Maxi Henze 4, Philipp Klein 3, Hannes Feise 3, Lukas Linderkamp 2, Jonas Hanstedt 2, Tanno Radebrecht2, Nick Graafmann 2, Till Zeumer 1 und Florian Barsch.

Das letzte Punktspiel der 1. Männlichen B-Jugend findet am Sonntag beim MTV Geismar statt. Hier hat sich das Team um Trainergespann Marco Palazzi und Bastian Riedel viel vorgenommen. Mit einem Sieg würde der TSV Anderten die Saison auf dem 2. Tabellenplatz beenden und dürfte die Vize-Niedersachsenmeisterschaft feiern.

Anwurf ist um 13.30 Uhr.

b1_gegen_burgdorfNur in der Anfangsphase konnte der TSV Anderten beim Derby und Spitzenspiel der B-Jugend Oberliga mithalten.

Nach der 2:4 Führung gestaltete sich das Spiel ausgeglichen bis zum Stand von 7:7 weiter. Danach zeigten die Burgdorfer den größeren Siegeswillen und bauten ihre Führung bis zum 14:10 Halbzeitstand aus. Nach der Burgdorfer Führung von 19:12 kamen der TSV Anderten nochmal auf 21:17 ran. Am Ende stand ein verdienter Sieg mit 28:22 für die TSV Burgdorf auf der Anzeigetafel.

Für den TSV Anderten spielten: TW Robert Tiemann, TW Marcel Brauner, Marvin Maier 5, Hannes Feise 4, Maximilian Henze 4, Philipp Klein 3, Cedric Post 2, Philip Müller 2, Nick Graafmann 1, Lukas Linderkamp 1, Till Zeumer und Jonas Hanstedt.

Das letzte Heimspiel der B 1 findet am nächsten Mittwoch um 19.00 Uhr gegen den MTV Braunschweig statt und bereits 4 Tage später das letzte Saisonspiel um 13.30 Uhr beim MTV Geismar.

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.