1. B-Jugend

fullsizeoutput 42f

Aufstellung:

hinten v.l.n.r: Nenad Pancic, Gustav Geißelbrecht, Knut Stasch, Fynn Brandes, Lauro Pichiri, Jason Finn Steffen, Marc Sedlacek, Anton Borowski, Sebastian Kupfernagel, Thomas Weber

vorne v.l.n.r.: Lars Kortmann, Christian Mielke, Nando Gernoth, Hendrik Kurth, Iven Waßmann, Phil Heckmann, Liam-Bailey Sieverling, Niklas Koch, Arne Moritz Werner, Karl Ringena

Training:
Dienstag,18:00 - 20:00 Uhr | Halle Eisteichweg
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr | Halle Eisteichweg
Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr | Halle Eisteichweg

Trainer & Ansprechpartner: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Saison 2020/21
Verbandsliga Süd: Spielplan und Tabelle

 

 2. B-Jugend

fullsizeoutput 42f

Aufstellung:

Hinten von links nach rechts: 

Vorne von links nach rechts: 

Es fehlen:

Training:
Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr | Halle Eisteichweg
Freitag, 17:30 - 19:00 Uhr | Halle Eisteichweg

 Trainer & Ansprechpartner:

Saison 2020/21
Spielplan und Tabelle

 

Für die 1. B-Jugend des TSV Anderten wird es am 23.05.2015 ernst. Dann stehen die Spieler der Jahrgänge 1999 und 2000 vor der ersten Qualifikationsrunde zur Oberliga Niedersachsen, die in der Sporthalle des Kaiser-Wilhelm-Ratsgymnasiums im hannoverschen Zooviertel (Lüerstraße/Zeppelinstraße, 30175 Hannover) stattfinden wird.

Weiterlesen ...

Jonathan HolzgreweJonathan Holzgreve aus unserer ersten männlichen B-Jugend wurde am Rande des HVN-Lehrgangs Anfang Februar von seinen Landestrainern zur DHB-Sichtung in Kienbaum eingeladen.

Die DHB-Sichtung ist ein Sichtungsprogramm, bei dem an vier Tagen einige körperliche Tests abgefragt und das Spielverständnis der Jugendlichen in kleinen Übungen getestet wird. Für Jonathan ist es das erste Mal, dass er zu einer solchen Sichtung eingeladen wird. Dementsprechend groß ist natürlich die Freude über die Einladung, nichtsdestotrotz gibt sich der B-Jugendliche bescheiden: „Ich freue mich sehr über die Einladung und bin gespannt, was mich dort erwarten wird. Ich mache mir aber keinen Druck oder stelle große Erwartungen, ich lasse vielmehr alles auf mich zukommen und versuche mein Bestes zu geben.“

DHB Sichtung (Jahrgang 99, männlich)
Wann? 05.02.2015 - 08.02.2015
Wo? Sportschule Kienbaum - Kienbaum

Wir wünschen Jonathan viel Spaß und Erfolg in Kienbaum!

Einladung zum HVN-Lehrgang 2014Die drei B-Jugendlichen Nico Zelmer, Jonathan Holzgreve und Louis-Félix Gouin (Foto v.l.n.r) dürfen sich über Einladungen vom Handballverband Niedersachsen freuen. Alle drei fahren noch diesen Mittwoch nach Lastrup, wo sie mit 21 weiteren Spielern aus Niedersachsen am HVN-Lehrgang teilnehmen. Der Lehrgang dient der Vorbereitung auf das Ländervergleichsturnier vom 21. – 23.11.2014 in Melsungen, sowie auch der DHB-Sichtung im Februar 2015.
Für die vier Tage in Lastrup stehen acht anstrengende Trainingseinheiten auf dem Plan – ebenso wie Frühsport - doch in diesem Fall stehen die drei Oberligaspieler aus Anderten auch in ihren Ferien gerne einmal früher auf. Alle drei Spieler freuen sich über die Einladung und die Chance, die ihnen damit geboten wird.

Albert Gouin 2014Albert Gouin ist seit dieser Saison neuer Trainer im TSV. Zusammen mit Malte Kostrzewa trainiert er die 1. männliche B-Jugend.
Sowohl als Spieler als auch Trainer blickt Albert auf eine beachtliche Karriere zurück. Erst mit 17 Jahren lernte er in Frankreich das Handballspielen. Dort schaffte der gebürtige Franzose sogar den Sprung in die 1. Liga.
Noch als aktiver Spieler schlug er den Weg in die Trainerlaufbahn ein. Mit 20 Jahren absolvierte er erfolgreich den Lehrgang zur C-Lizenz, mit 22 zur B- und mit 25 Jahren zur A-Lizenz.

Im Interview erzählt Albert, wie er zum TSV Anderten kam und welche Ziele er mit der B-Jugend verfolgt.

Weiterlesen ...

Am Ende fühlte sich das Remis gegen die Handballfreunde Springe wie eine Niederlage an.

Denn die ohne Alex Bross (Mittelfußbruch), aber mit dem noch nicht genesenen Max von Consbruch und dem gesundheitlich angeschlagenen Julian Müller angetretenen Anderter Jungs hatten sich bereits Mitte der ersten Hälfte einen relativ ungefährdeten 4-Tore-Vorsprung erspielt. Gute Anspiele an den Kreis, Tempogegenstöße und starke Würfe aus dem Rückraum konnten immer wieder in Tore umgemünzt werden. Die 3-2-1-Abwehr tat sich hingegen schwer, die großgewachsenen gegnerischen Rückraumspieler im Zaum zu halten, die wiederholt zu einfachen Toren aus 8 Metern im Abwehrzentrum kamen. Obwohl der TSV bereits nach einer Viertelstunde auf seine beiden angeschlagenen Rückraumspieler verzichten musste, ging es mit 16-13 in die Pause.

Weiterlesen ...

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.