1. B-Jugend

20170908 202749 800x578

Aufstellung:
hinten v.l.n.r.: folgt
vorne v.l.n.r.: folgt

Training:
Dienstag,18:00 - 20:00 Uhr | Halle Eisteichweg
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr | Halle Eisteichweg
Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr | Halle Eisteichweg

Trainer & Ansprechpartner: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Saison 2017/18
Verbandsliga-Süd: Spielplan und Tabelle

 

 2. B-Jugend

B2 2017 18

Aufstellung:
hinten v.l.n.r.: Raphael Kaiser, Ludwig Ruszkiewick, Marc Sedlacek, Jason Steffen, Jakob Tschochner, Simon Peters, Marco Palazzi (Trainer)
vorne v.l.n.r.: Marvin Münch, Niklas Koch, Jonas Wand, Lauro Pichiri, Matej Koparan
es feht: Philipp Grunwald

Training:
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr | Halle IGS Konsberg
Freitag, 17:30 - 19:00 Uhr | Halle Eisteichweg

 Trainer & Ansprechpartner:
Marco Palazzi

Saison 2017/18
Spielplan und Tabelle

 

Mit der Eintracht aus Hildesheim empfängt die 1. B-Jugend des TSV Anderten am Sonntag den aktuellen Tabellenzweiten der Oberliga Niedersachsen-Bremen. Die Gäste haben bereits drei Saisonspiele absolviert und alle recht deutlich gewinnen können. Zum Auftakt wurde GIW Meerhandball mit 33:27 bezwungen, dann war die Eintracht in Bremen 24:18 erfolgreich. Zuletzt gab es einen souveränen 27:17-Heimsieg gegen den MTV Moringen. Damit sind die Gäste momentan das Maß aller Dinge in der Oberliga Niedersachsen-Bremen und Hildesheim darf sich nach diesem Saisonauftakt berechtigte Hoffnungen auf den Gewinn der Meisterschaft machen. Wer von den anderen Mannschaften zumindest Zweiter werden und ein Ticket für die Deutsche Meisterschaft lösen möchte, wird sich gegen Burgdorf oder die Eintracht durchsetzen müssen.

Weiterlesen ...

Robin Müller und Thorben Borcholte

Die 1. B-Jugend des TSV Anderten musste am zweiten Spieltag der Oberliga Niedersachsen-Bremen beim MTV Moringen eine unnötige 21:20 Niederlage hinnehmen. Eine katastrophale Chancenauswertung mit über 20 Fehlwürfen und eine Undiszipliniertheit kosteten am Ende den Sieg. Dabei war das Abwehrverhalten der Anderter Jungs noch in Ordnung, 21 Gegentore sind eine gute Quote. Mit nur 20 Treffern kann man in der höchsten Spielklasse dieser Altersstufe aber kein Spiel gewinnen.

Weiterlesen ...

Mannschaftsfoto B1

Nachdem die 1. B-Jugend des TSV Anderten am letzten Freitag mit einem 28:25-Heimsieg gegen die SG HC Bremen/Hastedt in die Oberligasaison gestartet ist, steht am kommenden Sonntag die nächste Begegnung beim MTV Moringen auf dem Terminplan. Das Spiel findet um 15:00 Uhr in der Sporthalle Burgbreite in 37186 Moringen am Solling statt.

Weiterlesen ...

Team Timeout

Die 1. B-Jugend des TSV Anderten ist optimal in die Oberligasaison 2015/2016 gestartet. In der Auftaktbegegnung gegen die SG HC Bremen/Hastedt konnte ein 28:25 (11:11)-Heimsieg gefeiert werden. Die Entscheidung zugunsten der Gastgeber fiel erst in den letzten Spielminuten.

Weiterlesen ...

Mannschaftsfoto B1

Für die 1. männliche B-Jugend des TSV Anderten beginnt noch in diesem Jahr die heiße Phase der Vorbereitung auf die Oberligasaison 2016, die mit dem Spiel am 08.01.2016 gegen die SG HC Bremen/Hastedt beginnt. Die Spieler von Trainer Malte Kostrzewa und Albert Gouin trainieren zwischen Weihnachten und Neujahr und dann auch gleich wieder ab Anfang Januar, um bestmöglich auf die kommenden Aufgaben vorbereitet zu sein. Bis zum 09.04.2016 sind zehn Spiele zu absolvieren und nach der guten Vorrunde haben sich die Anderter Jungs auch für die Hauptrunde so einiges vorgenommen. Es werden zehn enge Spiele erwartet, bei denen es vermutlich immer auf die Tagesform ankommen wird. Anfang April stehen dann auch die beiden besten Teams aus Niedersachsen und Bremen fest, die sich für die deutschen Meisterschaften qualifizieren werden.

Weiterlesen ...

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.