1. B-Jugend

fullsizeoutput 42f

Aufstellung:

hinten v.l.n.r: Nenad Pancic, Gustav Geißelbrecht, Knut Stasch, Fynn Brandes, Lauro Pichiri, Jason Finn Steffen, Marc Sedlacek, Anton Borowski, Sebastian Kupfernagel, Thomas Weber

vorne v.l.n.r.: Lars Kortmann, Christian Mielke, Nando Gernoth, Hendrik Kurth, Iven Waßmann, Phil Heckmann, Liam-Bailey Sieverling, Niklas Koch, Arne Moritz Werner, Karl Ringena

Training:
Dienstag,18:00 - 20:00 Uhr | Halle Eisteichweg
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr | Halle Eisteichweg
Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr | Halle Eisteichweg

Trainer & Ansprechpartner: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Saison 2020/21
Verbandsliga Süd: Spielplan und Tabelle

 

 2. B-Jugend

fullsizeoutput 42f

Aufstellung:

Hinten von links nach rechts: 

Vorne von links nach rechts: 

Es fehlen:

Training:
Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr | Halle Eisteichweg
Freitag, 17:30 - 19:00 Uhr | Halle Eisteichweg

 Trainer & Ansprechpartner:

Saison 2020/21
Spielplan und Tabelle

 

Am vergangenen Sonntag war die B1 des TSV Anderten zu Gast bei der MTV Groß Lafferde. Wie auch in der Vorrunde traten die Gäste den Weg nach Lafferde ohne Topscorer Flavio Pichiri an. Damals konnten die zwei Punkte dennoch aus Lafferde entführt werden. Und auch am letzten Wochenende konnten die anderter Jungs als Sieger die Rückfahrt antreten. Lafferde wurde mit 26:29 (13:14) geschlagen.

Weiterlesen ...

Am vergangenen Wochenende spielte die 1. B-Jugend des TSV Anderten in Emmerthal gegen die JSG Weserbergland. Die Qualifikation für die Oberliga hatte das Team nicht mehr in der eigenen Hand, sodass man auf Schützenhilfe andere Mannschaften angewiesen war. Da die C1 parallel spielte waren Simon Peters und Philipp Grunwald mit von der Partie.

Weiterlesen ...

Die B1 des TV Anderten bestritt am letzten Feriensonntag ihr erstes Spiel nach der Herbstpause im heimischen Eisteichweg gegen die Mannschaft von GIW Meerhandball. Nachdem es in der Vorbereitung gegen diesen Gegner eine knappe Niederlage gegeben hatte, waren die Jungs von Trainer Malte Kostrzewa entsprechend gewarnt, vor allem das Tempospiel der körperlich eher kleinen Meerhandballer galt es mit konsequenter Abwehrarbeit und schnellem Umschalten bei Ballverlusten zu verteidigen. Anderten trat bis auf den weiterhin verletzten Elard Kappelmann in Bestbesetzung an.

In den ersten Minuten hätte der Zuschauer beiden Abwehrreihen Ferienstimmung attestieren können, die Angreifer konnten jeweils recht ungehindert zu Torerfolgen kommen, nach nur vier Spielminuten waren auf jeder Seite bereits fünf Tore gefallen. Dann aber schaltete die Anderter Defensive mehrere Gänge hoch und Yannis Pätz verriegelte für die kommenden 20 Minuten seinen Kasten mit zwei Ausnahmen komplett. Im Angriff setzte Anderten wieder auf die erfolgreiche Aufstellung aus dem letzten Spiel und kam über alle Positionen zu erfolgreichen Torabschlüssen. Beim Halbzeitpfiff stand es entsprechend deutlich 21:9 für die Jungs von der Schleuse.

Weiterlesen ...

 Am Wochenende nach der bitteren Heimniederlage gegen die JSG Münden/Volkmarshausen (21:23), die wahrscheinlich die Qualifikation zur Oberliga-Endrunde gekostet hat, trat die Anderter B1 zum Auswärtsspiel beim MTV Braunschweig an. Die Braunschweiger hatten sich als letztes Team für die Vorrunde zur Oberliga qualifiziert und kämpfen mit einigen Verletzungssorgen.

Trainer Malte Kostrzewa wartete im Vergleich zur Vorwoche mit einigen Positionsveränderungen in der Startformation auf, bis auf die Außen und den Torwart waren alle Positionen anders besetzt als bei der Niederlage gegen Münden. Die Veränderungen taten dem Angriffsspiel augenscheinlich sehr gut, denn die Jungs von der Schleuse ließen den Ball fliegen und ihre Gegner laufen, so dass es nach zehn Minuten bereits 7:3 für Anderten stand. Die Abwehr hatte die Braunschweiger gut unter Kontrolle, zumal sich Yannis Pätz im Tor von seiner besten Seite zeigte und einige starke Paraden zeigte. So konnte der Vorsprung trotz versuchter Änderungen in der Abwehrformation der Braunschweiger über die gesamte erste Hälfte transportiert werden, beim Halbzeitpfiff der gut leitenden Unparteiischen führte Anderten 14:8.

Weiterlesen ...

Die ohnehin angespannte Personalsituation der diesjährigen B1 wurde am vergangenen Wochenende noch verschärft. Neben dem noch verletzten Elard Kappelmann stand auch Flavio Pichiri kurzfristig nicht zur Verfügung, die C1 spielte parallel und auch Trainer Malte Kostrzewa war verhindert. So fuhren die verbliebenen Spieler unterstützt durch Philipp Grunwald und Simon Peters aus der B2 gemeinsam mit Interimscoach Phillip Müller zum Auswärtsspiel in Groß Lafferde, wo sich Anderter Mannschaften in den letzten Jahren traditionell schwer getan hatten.

Weiterlesen ...

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.