Die männliche A-Jugend des TSV Anderten, die auch in der kommenden Saison in der Regionalliga auf Punktejagd gehen wird, zeigte sich am vergangenen Wochenende beim international top besetztem Turnier in Verl (Bielefeld). Rund 800 Sportler, die in vier Altersklassen an den Start gingen, zeigten sowohl im weiblichen, als auch männlichen Bereich hervorragende Leistungen.

In drei Hallen, alle über einen gemeinsamen Gebäudekomplex verbunden, zeigten die 13 Spieler des TSV Anderten in der Altersklasse U19 wieder die erwartete mannschaftliche Geschlossenheit. Verdient platzierte sich das Team von Trainer Stefan Bartels und Ralf Graafmann am Ende auf Platz 3 - im Vergleich zur Besetzung des 10er-Feldes und der übrigen Teams ein starkes Ergebnis. Zu diesem gelungenen Auftritt trugen auch die zwei Neuzugänge des TSV, Florian Laubenstein und Konstantin Pawils (beide Müden/Örtze), ihren Teil bei.

Neben der intensiven Teambildung während des Turniers, kamen durch die internationale Besetzung und zahlreiche Spieler, die regelmäßig im Senioren-Leistungsbereich Einsatzzeiten finden, auch die sportlichen Anreize nicht zu kurz. „Die Jungs haben die Gelegenheit bereits genutzt, um zu zeigen, dass sie in der kommenden Saison alles geben werden“, zeigte sich Trainer Ralf Graafmann zufrieden. Neben der mannschaftlichen Geschlossenheit sehe er auch den seit Wochen leistungsmäßig präsenten Torwart Fiene mit zufriedenen Augen.

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.