Mit einem am Ende leistungsgerechten 35:35 trennten sich der Elsflether TB und der TSV Anderten in der A-Jugend Regionalliga. Somit setzte die Mannschaft von Maik Bodenburg den positiven Trend der letzten Wochen fort.

Mit arg dezimiertem Kader musste der TSV in das Auswärtsspiel gehen: Thorben Kanngießer, Marcel Dieterich und Philipp Kouba (nur bei 7m eingesetzt) konnten krankheits- oder verletzungsbedingt gar nicht auflaufen, Kevin Borchers konnte nur sporadisch eingesetzt werden. Trotz der Unterstützung von Jonas von Fintel (B-Jugend) und Tim Friedrich (A2) waren insbesondere im Abwehrverbund die Alternativen rar. Und als Sascha Muscheiko bereits nach 18 Minuten seine zweite zweifelhafte Zeitstrafe bekam, wurde die Not in der Abwehr noch größer. Dennoch lag der TSV zu diesem Zeitpunkt trotz bereits zweimaliger doppelter Unterzahl noch mit 8:13 in Führung, musste aber fortan den schwindenden Kräften und viel zu häufiger fragwürdiger Unterzahl (insgesamt 10:4 Zeitstrafen gegen die Anderter) Tribut zollen. Dennoch ging man mit einer 17:16-Führung in die Pause.

In Durchgang zwei sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit ständig wechselnder Führung. 5 Minuten vor Ende führte der TSV sogar mit drei Toren, konnte die Führung aber trotz großen Kampfes nicht über die Zeit retten.

Insgesamt ein leistungsgerechtes Unentschieden, welches mit ein wenig mehr "Schiedsrichterglück" auch für den TSV hätte ausgehen können. Insgesamt sind aber in der Regionalliga 35 Gegentore trotz eines starken Torhütergespannes Schöne/Büsselberg zu viel, um doppelt punkten zu können.

Der TSV spielte in Elsfleth mit David Schöne und Marian Büsselberg im Tor; im Feld: Jonathan Krull (5), Robin John (8), Sebastian Czok (5), Kevin Klages (4), Philipp Kouba (3/3), Tjark Grove (3), Sascha Muscheiko (5), Kevin Borchers (2), Niklas Gonske, Jonas von Fintel und Tim Friedrich.

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.