Sage und schreibe über 100 Tore hat die 1. männliche C-Jugend in ihren letzten beiden Landesliga-Punktspielen erzielt und damit nachdrücklich den Spitzenplatz in der Tabelle verteidigt. Nach dem 50:39-Auswärtssieg folgte im Nachholspiel gegen den TSV Barsinghausen ein 53:21-Erfolg.

In Burgdorf zeigte die Mannschaft von Trainer Maik Bodenburg in den ersten 5 Minuten, dass sie zu Recht auf Platz eins der Tabelle steht: agressive Abwehrarbeit und schnelle Gegenstöße ließen die Gäste sofort auf 5:1 davonziehen. Danach entwickelte sich jedoch ein offener Schlagabtausch, auf beiden Seiten wurde die Abwehrarbeit sträflich vernachlässigt. Und da auch beide Torhüter kaum einen Ball zu fassen bekamen, stand es schon zur Halbzeit mit 24 zu 17 ungewöhnlich hoch. Durchgang zwei verlief ähnlich, Anderten führte stets und beantwortete jedes Burgdorfer Tor ebenfalls mit einem Treffer. Die "Spiele ohne Grenzen" beendete dann Kevin Ströh mit dem 50. Tor der Anderter zum 50:39-Endstand. Während auf Burgdorfer Seite insbesondere Shooter Jens Pallein (15 Treffer) nicht zu stoppen war, trafen auf Anderter Seite Florian Radebrecht und Kevin Ströh jeweils 14x.

Das Nachholspiel gegen Schlusslicht Barsinghausen verlief ebenfalls sehr eintönig. Trotz vieler Wechsel und unterschiedlicher Angriffsformationen setzten sich die Anderter zur Halbzeit bereits auf 21:10 ab, womit der Gast allerdings gut bedient war. Zu viele Fehlwürfe und einige unnötige Gegentreffer ließen das Ergebnis noch halbweg erträglich scheinen. Im Halbzeit zwei stellten die Anderter dann die Fehler ab und begannen mit einer 14:3-Serie auf 35:13. Danach kam mehr oder weniger Gegenstoßtraining, alle eingesetzten Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Nachlassende Abwehrarbeit und weiterhin hohes Tempo waren die Faktoren für den letztendlich überdeutlichen 53:21-Erfolg. Florian Radebrecht (16 Treffer) und Kevin Ströh (10 Tore, darunter das 50.) waren die Anderter Haupttorschützen.

Am nächsten Wochenende wird es ungleich schwerer für den Tabellenführer, dann stellt sich der hoch gehandelte Lehrter SV am Eisteichweg vor.

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.