Zum Rückrundenstart waren wir bei dem seit 6 Spielen siegreichem Team aus Langenhagen zu Gast.
Schon im Hinspiel hatten wir etwas Zeit gebraucht, um in Tritt zu kommen. Wir waren also gewarnt, dieses Spiel mit höchster Konzentration anzugehen

.

Nachdem wir die ersten Minuten etwas verschlafen haben, kamen wir aber mit jeder Minute besser ins Spiel.
Eine konzentrierte Abwehrleistung, schnelles Umschalten und viel Bewegung im Angriff haben dafür gesorgt, dass wir uns bis zur Halbzeit komfortabel absetzen konnten.
Direkt nach Wiederanpfiff wurden dann noch 2 schnelle Tore nachgelegt – damit war das Spiel in den Köpfen auch gewonnen. Aber ein Spiel dauert 60 Minuten und Langenhagen ist kein Team, das frühzeitig aufgibt.
In der Folge agierten wir leider deutlich weniger effektiv als in den ersten 35 Minuten und sind zum Teil fahrlässig mit unseren Chancen umgegangen. Der Gastgeber nutze seine Chancen und kämpfte sich noch einmal bis auf 2 Tore heran.
Es hat sich dann aber gezeigt, warum wir Tabellenführer sind: ein kurzes Rütteln und Schütteln – und wir haben wieder an die Leistung der ersten Hälfte anknüpfen können.
So ging das Spiel verdient zu unseren Gunsten aus und wir gehen als Tabellenführer in die Rückrunde.

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.