Am letzten Spieltag der Hinrunde war Derby-time.Wir waren zu Gast bei den Sportkameraden aus Burgdorf.Obwohl einige Stammspieler fehlten, konnten wir mit voller Bank antreten.Unser Dank geht an Marco, Henny und Jones, die spontan eingesprungen sind.

Leider hat sich Marcel während des Spiels übel am Daumen verletzt und wird uns mehrere Wochen fehlen.Zum Spielverlauf:Die erste Halbzeit war eine Begegnung auf Augenhöhe.Nach 7 Minuten führten wir 3:1 und konnten über 6:6 (15. Minute), 9:9 (21.Minute) und 11:11(25. Minute) mit einer 14:11 Halbzeitführung in die Kabine gehen.Insbesondere über den Kreis konnten wir immer wieder Akzente setzen und die Burgdorfer Abwehr überwinden.In den zweiten 30 Minuten haben wir nichts mehr anbrennen lassen und die Führung noch etwas ausbauen können.Der Sieg hätte noch viel deutlicher ausfallen müssen, wenn sich nicht immer wieder z.T. gruselige technische Fehler eingeschlichen hätten.So stand am Ende „nur“ ein 30:25 Auswärtssieg auf der Anzeigetafel.Was soll`s – Derbysieger. Jetzt ist erst einmal Pause – weiter geht es am 11.01.2020 in Langenhagen.

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.