Am späten Sonntag Nachmittag traf die 3. Herren auf den Aufsteiger aus Bad Salzdetfurth. Die Gäste aus dem Tabellenmittelfeld durften wir nicht unterschätzen – durch diverse Verletzungen waren wir auf beiden Halbpositionen stark geschwächt. Mit Unterstützung aus der A-Jugend, unserem Neuzugang Thomas und dem „Zähne-zusammen-beißen“ von Sven sind wir trotzdem mit nahezu voller Riege angetreten. Die ersten Minuten verliefen dabei ausgeglichen.

Die Mannschaft aus Bad Salzdetfurth konnte in der Anfangsphase die fehlende Abstimmung in unserer Abwehr ein ums andere mal nutzen, und es dauerte etwas, hinten die Lücken dicht zu machen.

 

Mit der Zeit haben wir das aber in den Griff bekommen und konnten uns über ein 8:8 bis zur Halbzeit doch deutlich absetzen – und sind mit einem beruhigendem 17:12 in die Pause gegangen. 

Nach Wiederanpfiff war dann noch einmal ein kurzes Aufbäumen der Gäste zu vermelden – allerdings reichte das nicht mehr, um uns wirklich aufzuhalten. Tor um Tor haben wir uns weiter abgesetzt. In einer heißen Phase standen wir für über eine Minute mit 6 zu 2 Feldspielern auf der Platte, damit war eine Vorentscheidung gefallen. Das Spiel ging 34 : 19 zu unseren Gunsten aus – es hätten aber noch 10 Tore mehr sein müssen. Eine bekannte Schwäche, die Chancenauswertung, warf am Ende ein wenig Schatten auf den ansonsten schönen Erfolg.

Gegen Teams aus der Spitzengruppe werden wir uns das nicht mehr leisten können.

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.