Am Samstagnachmittag startete um 14.30 das nächste Punktspiel der Anderter E1. Gegner war der Tabellenführer vom HSC. Unsere Jungs mussten verletzungs- und krankheitsbedingt in letzter Sekunde mit Minimalbesetzung antreten. Bennet stellte sich dabei, obwohl eigentlich auch krank trotzdem in sein Tor. Es entwickelte sich ein schnelles Spiel, bei dem unsere Jungs durchaus zu gefallen wussten. Leider schlichen sich gerade bei den kurzen Abspielen immer wieder Flüchtigkeitsfehler ein, die der Gegner ausnutzen konnte. Trotz einer, vor allem im Angriff überzeugenden Leistung stand es zur Halbzeit 14:20 für den HSC.

Die zweite Halbzeit verlief dann weite Strecken recht ausgeglichen. Vor allem die Abwehrleistung steigerte sich nochmals, es wurde um fast jeden Ball gefightet. Die Abspielfehler nahmen ab und immer wieder gelang es den Anderter Jungs sich durchzusetzen und Tore zu erzielen. So stand es zum Spielende „lediglich“ 21:32, das mit Abstand knappste Ergebnis gegen den HSC in dieser Saison. Darauf lässt sich wirklich aufbauen! Weiter so.

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.