Ballspende‚Unverhofft kommt oft‘ - ein leicht gesagter Spruch, der sich für die ehrenamtlich engagierten Sportlerinnen und Sportler in den Vereinen viel zu selten bewahrheitet und doch für große Freude sorgt. Für Freude sorgte auch eine spontane materielle Unterstützung eines ehemaligen Anderter Handballers, selbst erfolgreich im Anderter Jugendhandball und später außerhalb Hannoveraner Stadtgrenzen. „Sich zurückzuerinnern an eine schöne, vielleicht sportlich erfolgreiche oder menschlich wertvolle Zeit in Anderten und dann anderen die Möglichkeit zu geben es ähnlich zu erleben, das ist schon ehrenwert“, ist TSV Trainer Marco Palazzi dankbar über die neuen Bälle in unterschiedlichen Größen. Eine Hand voll Jugendspieler probierte die Bälle direkt aus. Ihr Urteil: „Die sind klasse!“. Engagement zum Anfassen könnte man sagen.