Für die männliche B-Jugend des TSV sind zwei Spiele gegen den TSV Burgdorf terminiert. Nachdem die ursprünglich geplante Begegnung beider Mannschaften krankheitsbedingt verschoben werden musste, steht dieses Handballwochenende ganz im Zeichen der Derbys zwischen dem TSV Anderten und dem TSV Burgdorf. Am Freitag in Anderten und dann gleich wieder am Sonntag in Burgdorf (Anwurf 13.03.2016, 11:45 Uhr, Schulzentrum Grünewaldstraße) spielen beide B-Jugendteams innerhalb von nur 41 Stunden gleich doppelt gegeneinander. 100 intensive Handballminuten warten auf beide Teams und die Zuschauer – Handballherz was willst Du mehr?

Die Voraussetzungen vor beiden Spielen sind recht eindeutig. Die Gäste aus Burgdorf sind das überragende Team dieser Oberligasaison. Die Jungs von Trainer Carsten Schröter haben noch immer eine reine Weste, noch kein Spiel verloren und bei 12:0 Punkten ein Torverhältnis von +73. Bisher wurde jede der sechs Begegnungen im Durchschnitt mit mehr als 12 Treffern Differenz gewonnen. Souveräner kann man eine Liga nicht beherrschen und auch wenn rein rechnerisch noch einiges möglich ist, der TSV Burgdorf wird auch in diesem Jahr die Niedersachsenmeisterschaft gewinnen und sich für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Seit August 2015 mussten sich die Gäste nur in einer Begegnung dem Gegner geschlagen geben. Dies war am 02.10.2015 der Fall, als Burgdorf nach einem knappen Spiel in Anderten mit einer 27:28 Niederlage gegen den TSV die Heimreise antreten musste. Burgdorf hatte einen schlechten Tag erwischt und der TSV Anderten war heiß auf den Sieg und mit mehr Einsatz bei der Sache. Seit diesem Spiel ist einiges passiert. Die Gäste konnten sich im weiteren Saisonverlauf steigern und marschieren in Richtung Meisterschaft. Die Anderter Jungs haben dagegen nach einer guten Vorrunde bislang eine sehr durchwachsene Oberligasaison gespielt. An die Qualität der Spiele der Monate August bis Oktober 2015 ist man bislang nicht wieder herangekommen und auch wenn zuletzt ein Sieg gegen Moringen gefeiert werden konnte, ist die Saison eigentlich gelaufen. Tabellenplatz 2 ist beim Anderter Restprogramm nicht mehr wirklich realistisch und für unsere Jungs geht es nur noch darum, den dritten Tabellenplatz vor der Konkurrenz aus Bremen und Moringen zu verteidigen. Auch am Freitag und am Sonntag gegen Burgdorf will die B1 ihre Haut möglichst teuer zu Markte tragen. Alles andere als zwei deutliche Burgdorfer Siege wären eine große Überraschung.

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.