Marcel Irmer

Nach dem schwachen Auftritt in Hameln zeigten die Spieler unserer 2. Herren eine deutlich bessere Leistung beim Heimspiel gegen den Tabellenletzten. In der gut besuchten Halle am Eisteichweg führte die Zwote bereits zur Halbzeit deutlich mit 15:5 und gewann letztendlich ungefährdet mit 27:18.

Die Anderter ließen besonders im ersten Spielabschnitt keine Zweifel daran aufkommen, die Begegnung um jeden Preis gewinnen zu wollen. Die Abwehrleistung im Zusammenspiel mit den Torhütern war wieder bärenstark, sodass die Gäste in 30 Minuten lediglich fünf Tore erzielten. Im Angriff lief der Ball flüssig durch die eigenen Reihen und die Anderter kamen immer wieder zu aussichtsreichen Torgelegenheiten, scheiterten aber häufig am gegnerischen Torwart. Über die Spielstände 2:2, 5:2 und 12:4 gingen beide Mannschaften mit einem 15:5 Zwischenstand in die Pause.

Anfangs der zweiten Spielhälfte geriet der anderter Angriffsmotor etwas in Stottern und die Gäste verkürzten den Rückstand durch schnell vorgetragene Kombinationen auf 16:8. Unser Team ließ sich davon jedoch nicht beirren, fand allmählich wieder besser in das Spiel hinein und zog auf 22:11 davon. Fünf kurz aufeinanderfolgende Zeitstrafen führten dazu, dass sich der TSV nicht weiter absetzen konnte. Bei Abpfiff stand ein verdienter 27:18 Heimerfolg auf der Anzeigetafel. Absolutes Highlight: Marcel Irmer ist nach 6-monatigem Auslandseinsatz wieder heile in Hannover angekommen und erzielte zwei sehenswerte Treffer auf seine bekannte schlitzohrige Art und Weise. Wir freuen uns sehr, dich wieder unter uns zu haben Matze!

Am Samstag, den 05.03., reist unsere 2. Herren nach Vinnhorst. Das Spiel gegen den zu Hause noch ungeschlagenen Tabellenführer wird um 19 Uhr angepfiffen. Wir wünschen unseren Männern schon jetzt viel Erfolg!

Es spielten: David Lewaszkiewicz, Sascha Michel (im Tor); Florian Schenker (8 Tore), Till Zeumer, Lukas Linderkamp, Philip Müller (je 3), Marcel Irmer, Lukas Quedenbaum, Lars Brauns (je 2), Sven Schamer, Jonas v. Fintel, Niklas Koch, Sven Lisowski (je 1) und Hendrik Brauns.

Newsflash

Unser Jahresrückblick

in Bildern

Ab sofort sind in unser Galerie aktuelle Bilder der Anderter Jungs

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.