Mit der Eintracht aus Hildesheim empfängt die 1. B-Jugend des TSV Anderten am Sonntag den aktuellen Tabellenzweiten der Oberliga Niedersachsen-Bremen. Die Gäste haben bereits drei Saisonspiele absolviert und alle recht deutlich gewinnen können. Zum Auftakt wurde GIW Meerhandball mit 33:27 bezwungen, dann war die Eintracht in Bremen 24:18 erfolgreich. Zuletzt gab es einen souveränen 27:17-Heimsieg gegen den MTV Moringen. Damit sind die Gäste momentan das Maß aller Dinge in der Oberliga Niedersachsen-Bremen und Hildesheim darf sich nach diesem Saisonauftakt berechtigte Hoffnungen auf den Gewinn der Meisterschaft machen. Wer von den anderen Mannschaften zumindest Zweiter werden und ein Ticket für die Deutsche Meisterschaft lösen möchte, wird sich gegen Burgdorf oder die Eintracht durchsetzen müssen.

 

Hildesheim geht damit am Sonntag ab 13:00 Uhr in der Sporthalle am Eisteichweg als klarer Favorit in die Begegnung gegen die Anderter Jungs. Seit September sind die Hildesheimer ungeschlagen und schon in der Oberliga-Vorrunde, in der alle Spiele gewonnen wurden, hat sich die Eintracht von Begegnung zu Begegnung steigern können. Eine der letzten Niederlagen der Gäste stammt aus dem Vorbereitungsturnier im August in Ganderkesee gegen unsere B1. Hier war der TSV nach einem engen Spiel am Ende erfolgreich und hat deutlich gemacht, dass er an guten Tagen in der Lage ist, die Mannschaft aus der Domstadt zu besiegen. Auch am Sonntag wird sicherlich wieder einiges von der Tagesform abhängen. Nur wenn es unserer B-Jugend gelingt, an die bereits gezeigten guten Leistungen aus der Vorrunde anzuknüpfen, wird der TSV gegen Hildesheim eine Chance haben.

Mit dem Niveau der beiden Spiele gegen Bremen und in Moringen dürfte es dagegen für die B1 nicht zu einem Sieg reichen. Somit muss die B1 alles geben und von der ersten Minute an hellwach sein. Vor allem das Angriffsspiel braucht dabei eine Steigerung. Mehr Schnelligkeit, Bewegung ohne Ball, Kreuzbewegungen und einfache Tore aus der ersten und zweiten Welle könnten der Schlüssel zum Erfolg sein. Hier hat das Trainerduo in den letzten Trainingseinheiten angesetzt und vielleicht können gegen Hildesheim schon die ersten Früchte geerntet werden. Bei der sehr kurzen Saison von nur zehn Spielen wäre es an der Zeit, dass der Knoten langsam einmal platzt. Mit einem Sieg gegen Hildesheim könnte der TSV Anderten den Anschluss an die ungeschlagenen Spitzenteams aus Burgdorf und Hildesheim wieder herstellen.

Anwurf der Begegnung TSV Anderten – Eintracht Hildesheim ist am 07.02.2016 um 13:00 Uhr.

 

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.