MarvinDie D1, am vergangenen Samstag gerade erst zweiter beim HVN-Vergleichsturnier geworden, meistert tagsdrauf souverän auch die zweite Runde im Regionspokal und qualifiziert sich für's Finale! Nach einem gemeinsamen Sonntags ­Spaziergang durch den Tiergarten startete die D1 in der zweiten Runde des Regionspokals sofort wieder voll durch. Beide Spiele entschieden die Jungs ungefährdet zu ihren Gunsten: zunächst gegen die SG Misburg mit 11:7 und anschließendgegen gegen den TV E. Sehnde mit 14:7. Da die Misburger ihrerseits das Duell gegen die Sehnder gewannen, stehen auch sie im Finale ­ zusammen mit den Mannschaften von HSG Hannover­-Badenstedt und Hannoverscher SC. Die Finalrunde wird vorraussichtlich im März 2016 ausgetragen.

Noch vom Vortag euphorisiert, verliefen die Pokal ­Spiele für unsere Jungs sehr entspannt, so dass alle Spieler auch ihre Einsatzzeiten bekommen sollten. Nach dem aufregenden Wochenende ist nun erst einmal Ruhe und Bescherung angesagt. Die Spieler können dabei hoffentlich auch etwas Kraft tanken, ehe es dann in den "Tunnel"́ in Richtung Handball Mini-­EM 2016 geht! Dafür steht in der kommenden Woche bereits eine kleine extra Trainingseinheit an...

Die D1 bedankt sich für die tolle Unterstützung der zahlreichen Zuschauer und Helfer an beiden Spieltagen(!) und wünscht allen Fans frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2016!

Es spielten: Fritze Otto-Küstner und Simon Debbrecht im Tor, Justus Fischer, Niklas Koch, Marc Sedlacek, Ben Buddenbohm, Fabrice Wolf, Jason Steffen, Theo Kracke, Marvin Münch, Lauro Pichiri, Jepser Bey, Kevin Piczarka und Lars Kortmann