Am 07.02. konnte unser 1. männliche E-Jugend bereits gegen den HV Barsinghausen mit 38:15 gewinnen und verlängerte ihre Siegessträhne nun am vergangenen Wochenende, als sie ihre Gäste vom Lehrter SV mit einem Endstand von 34:11 aus der heimischen Halle verabschiedete.

Dass die Anderter-Jungs teilweise so hoch gewinnen, ist wohl zum Teil auch der „merkwürdigen“ Staffel geschuldet. Alle Mannschaften der ROL haben eine sehr gute Vorrunde gespielt, doch irgendetwas ist danach passiert, was dazu führte, dass sich die Spielklasse nun zur Rückrunde in zwei Hälfen gespaltet hat. Zwar konnten unsere Jungs die letzten beiden Spiele wieder deutlich für sich entscheiden, doch waren trotzdem einige Fehler, vergebene Chancen und verlorene Einzelaktionen der Anderter zu beobachten. Und Spiele wie das gegen Barsinghausen – in welchem Anderten fast komplett in Unterzahl (davon eine Halbzeit in doppelter Unterzahl) auf dem Feld stand  und trotzdem so hoch gewinnt – bringen dabei dann leider beiden Mannschaften nichts. Vor allem kein Spaß. Umso wichtiger ist es nun, dass wir weiter an uns arbeiten und versuchen unsere Fehler aus den vergangenen Spielen abzustellen – vor allem in Hinblick auf das kommende Spiel gegen die starke Truppe des TSV Friesen Hänigsen.

Auch das Spiel gegen die Jungs aus Lehrte hatte der Anderter Nachwuchs am Valentinstag fest im Griff. Bis zur Pause konnten sie auf einen Zwischenstand von 18:4 davon ziehen. Positiv überrascht waren wir aber in der zweiten Spielhälfte, als der Gästetrainer das Angebot - Anderten würde in Unterzahl weiterspielen - mit den Worten; „Da müssen sie jetzt durch“, ablehnte. Ob es dann an diesem Angebot oder der zuvor erfolgten Kabinenansprache lag, der Lehrter SV wirkte in der zweiten Spielhälfte deutlich wacher und entschlossener auf dem Feld, was jedoch nichts an letztendlichem Ergebnis von 34:11 änderte.

Jetzt haben unsere E-Jugendlichen aber erst einmal eine Woche spielfrei und können die Zeit nutzen, um sich optimal auf das Hänigsen-Spiel vorzubereiten. Anpfiff ist übrigens am 28.02. um 15 Uhr in der „Eisteicharena“ – und allen Fans unserer E-Jugend sei jetzt schon gesagt, dass wird ein sehr hartes Spiel für uns – kommt also vorbei und unterstützt die Jungs!

Es spielten gegen Barsinghausen: Simon (im Tor), Lauro, Marc und Jason (je 5), Leon, Marvin und Lars (je 4), Arne, Niklas und Okan (je 3) und Gustav (2)

Und gegen Lehrte: im Tor Simon; Marc (7), Okan und Lauro (je 6), Marvin, Jason und Niklas (je 4) und Lars (3).

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.