mE 1 14 15Unsere 1. E-Jugend beendet erfolgreich die Vorrunde und zieht nun mit 8:0 Punkten sowie sensationellen 126:42 Toren als Tabellenerster in die Regionsoberliga ein.

Bereits zum Saisonstart war klar, dass unsere Jungs alles geben würden, um sich – wie auch im letzten Jahr – wieder für die Regionsoberliga (ROL) zu qualifizieren, doch so ein eindeutiges Ergebnis war nicht vorhersehbar.

Direkt im ersten Vorrundenspiel gegen den TV E. Sehnde stellte die E-Jugend ihr Können unter Beweis und verabschiedete die Gäste aus Sehnde mit einem 26:8 Heimsieg aus der Halle.

Auch das zweite Spiel in Hannover-Badenstedt verlief gleichermaßen erfolgreich für unsere Jungs. Mit einem Endstand von 6:31 holten sie zwei weitere Punkte auf ihr Konto.

Das dritte Spiel in und gegen Misburg verlief hingegen ganz anders - hier trafen unsere Nachwuchshandballer auf eine gleichstarke Truppe. Misburg hatte bis dahin ebenfalls alle Vorrundenspiele deutlich für sich entscheiden können. Wie erwartet spielten beide Teams einen tollen Handball und lieferten ein packendes Spiel auf Augenhöhe, bei welchem bis zum Schluss alles offen war. In der letzten Minute gelang dann aber dem Anderter Nachwuchs der Treffer zum 25:26 Auswärtssieg. Damit sicherte sich die E-Jugend die Tabellenspitze.

Im Spiel gegen den DSV Hannover 78 II holten sich unsere Jungs dann noch die letzten zwei Punkte und verabschiedeten sich mit einem 43:3 Sieg ungeschlagen in die Saison 2014/15.

Jetzt warten auf uns, neben der starken Truppe aus Misburg, weitere Herausforderungen wie Hannover-West und Friesen Hänigsen, welche in den Parallelstaffeln ebenfalls ungeschlagen durch die Vorrunde marschiert sind.

Über zahlreiche Unterstützung von der Tribüne freuen sich:
Sarah Steffen (Betreuerin), Jason Finn Steffen, Lars Kortmann, Okan Özdag, Marvin Münch, Niklas Koch, Lauro Pichiri, Arne-Moritz Werner, Leon Kahl, Kaan Karatas, Gustav Geißelbrecht, Simon Debbrecht und Marc Sedlacek

 

Hier könnt ihr euch den neuen Spielplan der mE 1 angucken.