Nachtrag vom 23.03.2014:
 
Mit der vielleicht herausragendsten Leistung der Saison feierte die Vierte zum Abschluss der Saison einen verdienten 32:30-Sieg. Gleichzeitig feierte man den ersten Sieg im Derby gegen Lehrte und nahm so erfolgreich Revanche für die Hinspielniederlage.
 
Dank einer großartigen Mannschaftsleistung, in der jeder seinen Teil zum Erfolg beitrug, belohnte man sich auch im letzten Spiel für eine großartige erste Saison.
Besonders Marc Heinze lief in seinem ersten Spiel für die Vierte zur Höchstform auf. 16 Tore gingen allein auf sein Konto. Dabei zeigte sich Heinze nicht nur treffsicher, sondern auch enorm spielfreudig und stets trickreich.
Während des gesamten Spiels wurde resolut verteidigt und im Angriff konnte man mit schnellen Auftakthandlungen immer wieder erfolgreich sein.
 
Während die Lehrter in der nächsten Saison in der Regionsklasse 2 spielen werden, verbleibt die Vierte in der Regionsklasse 3.
 
Gründe hierfür gibt es einige:
Ein Grund war die kurze Saisonvorbereitung, sodass sich die neugeformte Mannschaft nur bedingt einspielen und kennenlernen konnte. Dies zeigte sich in den ersten Saisonspielen. Aus den ersten fünf Spielen ergatterten die Anderter lediglich zwei Punkte.
Ein weiterer Punkt waren neue Spieler, die im Verlauf der Hinrunde hinzukamen und zusätzlich integriert werden mussten.
 
Nachdem man sich durch mehrere Siege in Folge in der Liga angekommen zeigte und zwischenzeitlich sogar auf den dritten Platz vorkämpfte, verlor man wichtige Punkte gegen die vermeintlich kleinen Gegner. Jeweils zwei Niederlagen gegen Hänigsen und Odin verhinderten eine bessere Platzierung und somit eine ernsthafte Konkurrenz im Kampf um den Aufstieg.
 
Die ersten beiden Probleme werden zu Beginn der neuen Saison sicher behoben sein. Durch eine richtige Vorbereitung und intensives Training werden die Abläufe und Automatismen noch besser greifen und durch verschiedene Auftakthandlungen kommt noch mehr Raffinesse ins Spiel der Anderter.
 
In der nächsten Saison wird man feststellen, ob es die Vierte schafft, die "Kleinen" zu besiegen. Denn wer aufsteigen will, muss gerade diese Gegner besiegen.
 
Das zweite Jahr wird zeigen, wer die Vierte wirklich ist. Sie hatte, dafür dass diese Mannschaft aus dem Nichts kam, einen beachtlichen Erfolg.
 
An dieser Stelle bedanken wir uns bei unseren Fans und Freunden und hoffen auf eure Unterstützung im nächsten Jahr.
 
Bis dahin!

Newsflash

SAISONABSCHLUSSFEIER

04.05.2019

im Eisteichweg

SAVE THE DATE!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.