Nach einer sensationellen Vorbereitungsrunde (5 von 5 Spiele gewonnen / 21:14 gegen Großburgwedel, 11:18 gegen Burgdorf 1, 21:14 gegen Altwarmbüchen, 20:13 gegen den Mellendorfer TV und 7:29 im Spiel gegen Bothfeld 1) haben es unsere Nachwuchsspieler der 1. mE-Jugend in die Regionsoberliga geschafft.

Am Sonntag, den 03.11.2013 beschritten die Jungs dann Ihr erstes Hauptrundenspiel gegen die starke Truppe der Nordstars. Gespielt wurde 2 x 20 Minuten in der neuen Spielform 2 x 3 gegen 3. Es war von Anfang an klar, dass man es hier nicht leicht haben würde. Und dass nicht nur, weil die Anderter auf ihre Rückendeckung (Torwart Fritze) verzichten mussten.

In der ersten Halbzeit stand dafür unser „Flummi" Niklas zwischen den Pfosten, welcher seinen Job dort auch gut machte, allerdings leider als Torschütze fehlte. Auf dem Feld hingegen schienen die Jungs noch nicht ausgeschlafen und lagen die meiste Zeit mit 2-3 Toren hinter den Kids aus Vinnhorst. Erst zum Ende der ersten Halbzeit konnten die Anderter aufholen und mit einer knappen 8:9 Führung in die Pause gehen.

In der zweiten Hälfte konnten unsere „Kleinen" ihren Vorsprung auf weitere zwei Tore ausbauen und auch einige Zeit halten. Dann wurde jedoch sehr deutlich, dass sich die Nordstars nicht mit einer Heimniederlage zufrieden geben würden. Kurzerhand war wieder alles offen und das Spiel damit spannend bis zur letzten Sekunde. 15 Sekunden vor Schluss stand es 21:21, die Vinnhorster nahmen ihre Auszeit und starteten daraufhin den letzten Angriff. Sie spielten den Ball blitzschnell nach vorne und bekamen trotz starker Gegenwehr der Anderter noch eine letzte Torchance. Dank Leon, welcher in der zweiten Halbzeit im Tor stand, blieb es aber glücklicherweise beim Unentschieden.

Es spielten: Kevin (3), Jason (2), Leon (1), Lars (1), Jesper (5), Niklas (2), Marc (3) und Theo(4)

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.