MW7 4103Die 2. B-Jugend des TSV Anderten musste am Wochenende im 2. Saisonspiel in der Regionsoberliga die erste Niederlage hinnehmen. Bei der JSG Schaumburg musste man sich mit 32:28(17:14) geschlagen geben.

Zu Beginn konnte sich der Gastgeber schnell mit einem 3-Tore-Vorsprung absetzten. Die Jungs aus Anderten kamen aber besser ins Spiel und schafften beim Stande von 5:4 schnell den Anschluss. Dies sollte allerdings in der Folge der Spielverlauf sein. Nordschaumburg setzte sich immer wieder mit 3-4 Toren ab und der TSV musste sich wieder heranarbeiten. Aufgrund von einigen technischen Fehlern verpasste man es das Spiel zu drehen. So gingen die Jungs, die an diesem Tag von Ulli Haak gecoacht wurden, mit einem 17:14 Rückstand in die Pause.

Mit dem Start der 2. Halbzeit wollte man auch die Aufholjagd starten, mindestens aber den Vorsprung nicht größer werden lassen. Letzteres wurde auch geschafft. Die Partie konnte offen gestaltet werden und Nordschaumburg konnte nicht enteilen. Der TSV Anderten machte den besseren Eindruck. Und so schaffte man folgerichtig beim Stande von 26:25 den Anschluss. Jedoch verpasste man es den Ausgleich zu erzielen und das Spiel zu drehen. Am Ende setzte sich der Gastgeber wieder ab und gewann damit auch das Spiel mit 32:28.

Als nächstes ist die HSG Nienburg im Eisteichweg zu Gast. Anpfiff ist am 07.10.12 um 15.00 Uhr.

Es spielten: Tim Mertins und Bjarne Deiters(Im Tor), Tristan Herold(10), Lennart Haak(5), Justus Schumacher(5), Tim Heinze(5/3), Max Weißenborn(2), Jan Adelhelm(1), Nikolai Berger, Enrico Bösche, Daniel Franke, Keith Jurke, Dominik Schulz, Bendix Schumacher