Im Rennen um die vorderen Tabellenplätze in der A-Jugend-Bundesliga Staffel Ost gab es für den TSV Anderten im Heimspiel gegen den THW Kiel wichtige Punkte abzugreifen. Nach einer 20:13 Halbzeit-Führung siegte das Team von Trainer Maik Bodenburg verdient mit 37:29. Bester Torschütze für die Hannoveraner war Lukas Ossenkopp, der mit 11 Treffern seine Torgefährlichkeit beeindruckend unter Beweis stellte.

Die Tabellenkonstellation verspricht weiter Spannung. Platz 4 bis Platz 6 trennen nach dem Anderter Sieg und der Niederlage des VfL Bad Schwartau gegen den SC Magdeburg nur noch zwei Punkte.

Mit einer offensiven Deckung und einer starken 1. Halbzeit setzten sich die Schützlinge von Maik Bodenburg mehrfach ab und konnten letztlich auch in der Höhe verdient gewinnen.

Die Torschützen für den TSV Anderten: Schiebler (2), Sauß (6), Ossenkopp (11), Heinze (1), Obrock (5), Ströh (6), Hornke (6)

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.