Marco Palazzi FallschirmsprungDas wird Jugendtrainer und Vorstandsmitglied Marco Palazzi so schnell nicht vergessen. Gemeinsam mit Jugendspieler Carl-Christian widmete er sein Wochenende dem Thema Fallschirmspringen.

"Für uns war das schon länger ein Wunsch. Jetzt haben Carl-Christian und ich ihn uns erfüllt", freute sich Palazzi, der sich herzlich für das Engagement seiner Jugendspieler, die ihm den Sprung mit ermöglichten, bedanken möchte.

Über dem Flugplatz Ganderkesee ging es aus 4000 Metern Höhe in die Tiefe. Ganz stilvoll startete der Sprungneuling das Abenteuer mit einem Salto aus dem Flieger. "Wahnsinn. Den Adrenalinkick hatte ich unterschätzt", staunte Palazzi.

In 800 Metern Höhe über dem Boden, nach 40 Sekunden freiem Fall ging dann der Fallschirm auf, den Palazzi unter fachkundiger Anleitung sogar mal selbst steuer durfte.

Das Ruder in die Hand nehmen wird der Jugendtrainer zeitnah wieder in der Sporthalle. Die Saisonvorbereitung der Jugendmannschaften steht vor der Tür und auch die 2. Herren, die er als Interimscoach momentan betreut, ist bereits in die Vorbereitung gestartet. 

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.