Eine beeindruckende Leistung zeigte das Team im Heimspiel gegen den favorisierten Tabellenführer MTV Braunschweig. Am Ende setzte sich dann aber doch die Abgeklärtheit der Gäste durch.  Aggressive Deckung und toller Angriffshandball des TSV stellten den MTV aber zu jederzeit des spiels vor große Probleme. eine ausgeglichene erste Halbzeit sahen die begeisterten Zuschauer. Mit 17:18 wechselte man die Seiten. Auch nach der Pause blieb das Spiel zunächst ausgeglichen. Bis zum 26:26 konnte sich kein Team absetzen. Dann aber spielteman ein wenig zu hektisch und in der Abwehr griff die sonst gute 4:2-Abwehr ncht mehr richtig zu. Braunschweig nutzte dies und ging mit 32:29 in Führung - eine kleine Vorentscheidung. Das Team kämpfte zwar nochmal, konnte den Rückstand aber nicht mehr egalisieren.
Es spielten Dennis Brus im Tor; Jonas von Fintel 9, Marc Heinze 4, Max Spohr, Gerrit Schabert 1, Maxi Kirchhoff 2, Phil Hornke 1, Justin Behr 6, Florian Radebrecht 4, Mario Schäfer 1 und Julian Barsch 4.

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessSchaefersDuTranselGrecoBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.