Nach den Spielen der vierten und zweiten Herren war die Halle am Eisteichweg voll und der Support hatte bereits vor Anpfiff einen Hauch von Siegesstimmung inne. Was die Dritte dannjedoch am vergangenen Wochenende gegen die Sportfreunde Söhre II ablieferte hatte mit vielem zutun, aber nicht mit Sieg.
 DSF9320

Zunächst taten sich beide Mannschaften schwer und vergaben einige Chancen, bis die Gäste in der dritten Minute zum 0:1 einnetzten. Die Anderter indes waren nicht dazu im Stande, den Söhrer Abwehrriegel zu knacken und verballerten eine Chance nach der anderen, währendsich die rechte Tribünenhälfte mehrfach verwundert die Augen rieb als die Söhrer in der 9. Minute mit 0:7 davonzogen. Das darauffolgende Törchen des Gastgeber beeindruckt Söhre wenig, genauso wie die Manndeckung ihres Topschützen, Florian Breitmeyer, der nach Abpfiff fast ein Drittel aller Tore erzielt haben sollte. Mit der Halbzeitsirene nehmen die Anderter unter Pfiffen und einem Hagel aus Bierflaschen einen 9:18-Spielstand mit in die Kabine, der die Überlegung der Gäste deutlich widerspiegelt. Die Stimmung war im Keller, da konnte auch die Pausenansprache nichts dran ändern.

Die zweite Hälfte begann nicht ganz so unterirdisch, wie die erste, konnte doch zumindest verhindert werden, dass die Söhrer noch weiter davonziehen. Tore von Nico Zelmer und Daniel Franke trugen zur Schadensbegrenzung bei. Endstand 28:39… 

Résumé des Co-Trainers:

„Für manch einen Gegner aus der Liga hätte die Leistung gereicht, aber die Gegner aus Söhre waren an diesem Tage einfach zu stark. So hoch hätte man zwar nicht verlieren müssen, aber nach einer wehrlosen ersten Hälfte, ist die Höhe des Sieges auch verdient.“

Für den TSV spielten: Kristof Balke, David Mittel-Wichtrup (beide Tor), Nico Zelmer (5), Daniel Franke (4), Jari Rüdiger, Lennart Katz, Jonas von Fintel (je 3), Dominik Schulz, Jonathan Holzgreve, Ferdinand Dey, Nikolai Berger, Florian Wilhelm (je 2), Timo Weymann

Newsflash

SAISONABSCHLUSSFEIER

11.05.2019

im Eisteichweg

SAVE THE DATE!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.