Auch der zweite Heimsieg der Saison sollte gegen die JSG Münden/Volkmarshausen folgen. Nach dem überraschenden Sieg der Gästegegen die JSG GIW Meerhandball waren zwei Punkte mehr als Pflicht.

Dementsprechend motiviert ging die TSV in das Spiel. Es wurde relativschnell deutlich, dass die JSG Münden/Volkmarshausen den Erfolg der letzten Woche nicht wiederholen sollte. Die Anfangsphase gestaltete sich wie angenommen recht knapp. So kam die A-Jugend bis zur 20. Minute (10:6) nicht über eine 3 Tore Führung hinaus. Von da an konnte sich der TSV dann auf den Halbzeitstand von 17:9 entscheidend absetzen. Auch in der 2. Halbzeit startete das Jugendteam des TSV Anderten gut und folglich gaben diese die Führung nicht mehr her. Zum Ende hin wurde die Partie immer einseitiger und das Spiel wurde letztendlich mit einem 43:21 Endstand gewonnen.

Es folgt eine vierwöchige Spielpause bevor das nächste Spiel am 23.10. auswärts um 17:00 Uhr gegen den MTV Groß Lafferde statt findet. Die Mannschaftwürde sich über lautstarke Unterstützung von der Tribüne freuen, um die nächsten 2 Punkte einzufahren.