Eine Woche nach dem ersten Saisonsieg gegen Söhre traten die Anderter Jungs vergangenen Samstag in Hameln gegen die JSG Weserbergland an. Die Marschroute war klar, es sollten 2 Punkte geholt werden.

So begann das Spiel aus Sicht des TSV sehr gut, da man sich relativ schnell über die Spielstände 4:1 und 9:4 absetzen konnte. Dann kam jedoch ein Bruch in das Spiel der Anderter so dass die JSG Weserbergland bis zur Halbzeit auf zwei Tore verkürzen konnte. Auch nach der Pause lief es nicht besser, so konnte die Gastgebende JSG eine Viertelstunde vor Ende sogar in Führung gehen. Neben einer Umstellung der Abwehrformation sorgten eine starke Torwartleistung - gepaart mit der wilden Entschlossenheit des TSV den Sieg zuholen - für einen Aufschwung, so dass man sich Tor um Tor absetzen konnte und das Spiel letztlich relativ souverän 28:22 gewonnen wurde.

Bereits am kommenden Samstag, findet in heimischer Halle am Eisteichweg um 16 Uhr das nächste Spiel gegen die JSG Münden/Volkmarshausen statt. Die Mannschaft würde sich über lautstarke Unterstützung von der Tribüne freuen, um die nächsten 2 Punkte einzufahren.

Newsflash

In unserer

GALERIE

findet Ihr viele Fotos!

Zur Eisteicharena

Sponsoren

duve 167x61easy-fitnessBenckendorf Logo Web 167x61

Spenden

Unterstützen Sie die Handballabteilung des TSV Anderten. 

Erfolgreiche Jugendarbeit ist mit reinen Vereinsbeiträgen kaum zu leisten. Wir freuen uns daher über jede Spende.